Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball Bundesliga, Hertha BSC - Fortuna Düsseldorf, 04.10.2019

3   :   1
1   :   2
1   :   1
2   :   2
1   :   2
1   :   1
5   :   1
1   :   0
2   :   2
Olympiastadion
Hertha BSC
3:1
BEENDET
Fortuna Düsseldorf
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Damit verabschiede ich mich von dieser Partie und wünsche Ihnen ein schönes Wochenende!
Nun steht erstmal eine Länderspielpause an und dann geht es für die Hertha mit einem Auswärtsspiel bei Werder Bremen weiter. Düsseldorf will im eigenen Stadion gegen Mainz endlich wieder gewinnen.
Für die Hertha ist es der dritte Sieg in Folge und damit springt der Hauptstadtklub vorübergehend auf den 10. Rang. Nach dem schwachen Saisonstart ist Berlin also endgültig in der Saison angekommen. Für die Düsseldorfer ist es das sechste Spiel in Folge ohne Sieg und einmal mehr gibt die Fortuna eine Führung aus der Hand. Nach dem 500. Bundesligaspiel für Friedhelm Funkel als Trainer bleibt Düsseldorf auf Platz 14. Im Laufe des Wochenendes könnte es aber noch weiter nach unten gehen.
Es ist ein hochverdienter Erfolg für Hertha BSC. Besonders im ersten Durchgang zeigten die Berliner eine starke Leistung, obwohl sie zunächst in Rückstand gerieten. Hennings verwandelte einen Foulelfmeter. Zuvor hätte es bereits einen Strafstoß für Düsseldorf geben müssen. Dann drehten Ibisevic und Dilrosun mit zwei sehr schönen Treffern die Partie und belohnten die Hertha für eine spielfreudige Offensive. Nach der Pause wurde es etwas ruhiger, weil Darida schnell zum 3:1 nachlegte. Düsseldorf enttäuschte und kam nur zu wenigen Halbchancen. Stattdessen wäre der Hertha beinahe noch ein vierter Treffer gelungen.
90.+4. | Dann ist Schluss! Die Hertha schlägt Düsseldorf mit 3:1.