Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball Bundesliga, FC Augsburg - TSG 1899 Hoffenheim, 03.04.2021

1   :   2
2   :   1
1   :   0
1   :   1
2   :   1
0   :   1
2   :   1
1   :   0
1   :   1
WWK ARENA
FC Augsburg
2:1
BEENDET
TSG 1899 Hoffenheim
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Apropos Augsburg, die Herrlich-Elf kann ja ruhig noch versuchen, in Richtung Conference League zu spechteln. Denn man spielt jetzt erst einmal gegen Schalke und Bielefeld, sechs Punkte sind da kein Ding der Unmöglichkeit. Aber wirklich im Kopf hat man das wohl nicht wirklich, die Freude über die zehn Jahre in der Eliteklasse überwiegt. Und bei uns überwiegt jetzt die Vofreude auf das Topspiel, 18:30 Uhr heißt es Zweiter gegen Erster, Leipzig gegen die Bayern. Viel Spaß damit! Und frohe Ostern natürlich auch.
Für die TSG Hoffenheim ist nach der dritten Niederlage am Stück aber nun auch der Conference-League-Zug abgefahren. Die kurzzeitige Euphorie nach dem 2:1 gegen Wolfsburg ist komplett verpufft, noch dazu misst man sich jetzt wieder mit Teams aus der oberen Hälfte, es geht gegen Leverkusen, Leipzig und Mönchengladbach. Wobei man solche Partie wohl derzeit eh eher erfolgreich bestreitet als Duelle mit Molde, Mainz oder Augsburg.
Null Torschüsse, null Ecken, der FC Augsburg wechselte nach Wiederanpfiff komplett in den Fußballzerstörungsmodus, rettet den Dreier aber erfolgreich über die Zeit. Und feiert damit am ersten Aprilwochenende nicht nur Ostern, sondern auch den vorzeitigen Klassenerhalt. Das Polster von neun Punkten ist genug, unvorstellbar, dass all die Nachzügler noch auf 32 Punkte kommen. Selbst die 30 Zähler der heute sehr unglücklich agierenden Hoffenheimer werden wohl reichen. 
90.+5. | Gikiewicz muss noch eine Flanke runterpflücken, aber damit hält er den Dreier fest. 
90.+3. | Bebou gewinnt wieder ein Kopfballduell, aber erneut ist kein gezielter Abschluss möglich. Nur mehr 30 Sekunden auf der Uhr.