Liveticker: Fußball Bundesliga, Bayern München - VfB Stuttgart, 27.01.2019

2   :   2
BER
vs
S04
5   :   1
BVB
vs
H96
2   :   0
BMG
vs
AUG
2   :   4
SCF
vs
HOF
2   :   1
M05
vs
FCN
0   :   3
WOB
vs
LEV
2   :   2
BRE
vs
SGE
4   :   1
FCB
vs
STU
0   :   4
DÜS
vs
RBL
Allianz Arena
Bayern München
4:1
BEENDET
VfB Stuttgart
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das soll es von uns gewesen sein. Wir danken herzlich für Ihr Interesse und verabschieden uns - allerdings nicht ohne auf das abschließende Duell zwischen Fortuna Düsseldorf und RB Leipzig zu verweisen: Ab 18 Uhr ziehen diese Teams den Schlussstrich unter den 19. Bundesliga-Spieltag, um 17.30 Uhr beginnen wir wie gewohnt mit den Vorberichten für Sie. Es verspricht eine unterhaltsame Begegnung zu werden. Auf Wiedersehen!
Die Münchner verkürzen ihren Rückstand in der Tabelle auf Spitzenreiter Dortmund also wieder auf sechs Zähler. Auf dem Papier sieht das Ergebnis nach einer souveränen Vorstellung aus, aber in Teilen des Matches agierte der Rekordmeister doch arg einfallslos. Am Ende gab die individuelle Klasse den Ausschlag. 19:7 Schüsse (davon 6:2 auf das Tor des Gegners), 59 Prozent gewonnene Zweikämpfe und stolze 71 Prozent Ballbesitz lassen jedoch keinen Zweifel daran, dass sich hier das dominantere Team verdient durchgesetzt hat.
90.+1. | Dann ist Schluss! Mit 4:1 bezwingt der FC Bayern den taumelnden VfB aus Stuttgart.
90. | James Rodriguez darf sich an der Ausführung eines Freistoßes versuchen. Aus vielverprechender Position streichelt der Kolumbianer den Ball über die Mauer - und minimal rechts am Tor vorbei! Da lag sogar noch ein fünfter Münchner Treffer in der Luft.
90. | Der VfB schöpft sein Wechselkontingent komplett aus: Alexander Esswein geht runter, Borna Sosa darf sich nochmal zeigen.