Liveticker: Fußball Bundesliga, 1899 Hoffenheim - FSV Mainz 05, 23.12.2018

21.12. Ende
BVB
2:1
BMG
(1:1)
22.12. Ende
LEV
3:1
BER
(2:1)
22.12. Ende
RBL
3:2
BRE
(2:0)
22.12. Ende
STU
1:3
S04
(0:1)
22.12. Ende
H96
0:1
DÜS
(0:0)
22.12. Ende
FCN
0:1
SCF
(0:1)
22.12. Ende
SGE
0:3
FCB
(0:1)
23.12. Ende
AUG
2:3
WOB
(0:2)
23.12. Ende
HOF
1:1
M05
(1:1)
WIRSOL Rhein-Neckar-Arena
1899 Hoffenheim
1:1
BEENDET
FSV Mainz 05
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Damit soll es das für dieses Jahr aus der Fußball-Bundesliga gewesen sein. Für die Aufmerksamkeit heute und während der vergangenen Monate danke ich im Namen meiner Kollegen und wünsche Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr. Am dritten Januar-Wochenende melden wir uns mit der Rückrunde wieder. Bis dahin! Alles Gute!
Nachdem das 1:1 zur Pause noch in Ordnung ging, muss es nach gespielten 90 Minuten als glückliches Resultat für die Mainzer angesehen werden. Die Männer von Sandro Schwarz, vermochten den Rhythmus der ersten Hälfte nicht aufrechtzuerhalten, ließen nach Wiederbeginn spürbar nach. Lediglich sporadisch versuchten die Rheinhessen offensiv ihr Glück, strahlten dabei aber kaum noch Gefahr aus.
Ohne Sieger bleibt das letzte Bundesligaspiel des Jahres 2018. Die TSG 1899 Hoffenheim und der 1. FSV Mainz 05 trennen sich 1:1. Dabei gaben die Hausherren vor 28.216 Zuschauern in der Rhein-Neckar-Arena über weite Strecken den Ton an, hatten im zweiten Durchgang klar das Sagen. Die Bemühungen führten nicht mehr zu einer Fülle an Chancen, doch es waren insgesamt genügend Gelegenheiten vorhanden, um die Partie für sich entscheiden zu können. Doch nachdem anfänglich gleich der ersten Torschuss saß, ließ die Effizienz im weiteren Verlauf massiv zu wünschen übrig. Und so mussten sich die Kraichgauer zum sechsten Mal nacheinander in der Bundesliga mit einem Zähler begnügen.
90.+4. | Dann ist Feierabend in Sinsheim!
90.+2. | Dann nimmt Vincenzo Grifo mit dem rechten Fuß Maß. Robin Zentner ist bei dem Flachschuss geschlagen, doch der rechten Pfosten steht dem Hoffenheimer Glück im Weg. Der Nachschuss von Ishak Belfodil landet am Außennetz.