Cookie-Einstellungen

Liveticker: Fußball Bundesliga, 1. FC Köln - Borussia Mönchengladbach, 03.10.2020

4   :   0
4   :   0
2   :   1
1   :   3
1   :   0
1   :   1
4   :   0
0   :   0
4   :   3
RheinEnergieSTADION
1. FC Köln
1:3
BEENDET
Borussia Mönchengladbach
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es an dieser Stelle. Vielen Dank für das Interesse und bis zum nächsten Mal! 
Gladbach dagegen wendet den Fehlstart in die Saison ab und geht mit einem guten Gefühl in die Länderspielpause. Der Sieg dürfte Rückenwind geben und das Vertrauen in die eigene Stärke fördern. Den vorläufigen Sprung auf Rang 10 gibt es oben drauf. Nächster Gegner ist der VfL Wolfsburg. Köln hat als Sechzehnter mit null Punkten nur Mainz und Schalke mit schlechterem Torverhältnis hinter sich. Am 18.10. heißt der Gegner Frankfurt. 
Es ist Kölns 200. Heimniederlage seiner Bundesliga-Geschichte, gegen keinen Klub gab es so viele Heimpleiten wie gegen Gladbach. Der FC wartet seit 13 Spielen auf einen Sieg, startet mit drei Niederlagen in die Saison. Das war in der Historie schon zehn Mal der Fall. In neun Fällen sprang am Ende Rang 16 oder schlechter heraus. Es werden harte Monate am Geißbockheim. 
In Köln gibt es Gesprächsbedarf. Nach einem vor allem in den ersten Minuten tölpelhaften Auftritt schenkt der FC ausgerechnet das Derby chancenlos ab und verliert gegen ein gutes und fokussiertes Gladbach nur mit 1:3. Immer, wenn Köln vermeintlich besser in der Partie war, lag das an nachlassenden Gladbachern, und nicht an einer Kölner Besserung. Die Fohlen hatten das Geschehen jederzeit im Griff, hakten die Partie aber früh ab und ließen Köln so am Leben. 
90.+4. | Nach dem ertraglosen folgenden Eckball ist die Partie beendet.