Darts WM 2020

Glen Durrant - Gerwyn Price

Darts Live-Ticker

WM 2020, Glen Durrant - Gerwyn Price
Darts WM
Sets
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
Glen Durrant
2
1
3
1
1
1
-
-
-
-
-
-
-
Gerwyn Price
3
3
1
3
3
3
-
-
-
-
-
-
-
Alexandra Palace London | Viertelfinale
Ende
Letzte Aktualisierung: 15:46:24
Ende 
Das war's aus dem Ally Pally. Morgen Abend geht's mit den beiden Halbfinals weiter. Auch diese Duelle können Sie bei uns im Liveticker verfolgen. Wir wünschen Ihnen eine gute Nacht. Bis bald.
Vorschau 
Und so kommt es morgen Abend im Halbfinale zum Kracher zwischen Gerwyn Price und Peter Wright. Snakebite überragte heute Nachmittag bei seinem 5:3 über Luke Humphries mit einem Average von 106 Punkten. Wir dürfen uns auf ein ganz enges und heißes Match freuen.
Fazit 
Topfavorit Gerwyn Price zieht sehr souverän ins Halbfinale der PDC WM ein. The Iceman war über das komplette Spiel der bessere Akteur und hatte einfach ein perfektes Timing, präsentierte sich zudem mental sehr stark. Ein Average von 100 Punkten kann sich durchaus sehen lassen. Durrant glänzte mit High Finishes, doch diese blieben in der Crunchtime des Matches aus.
Satz 6, Leg 4 
Und Gerwyn Price checkt mit seinem ersten Matchdart Tops und gewinnt damit mit 5:1 über Glen Durrant.
Satz 6, Leg 4 
The Iceman stellt sich 61, Duzza nun bei 70.
Satz 6, Leg 4 
Price bei 164 Rest, Durrant zieht nach und steht bei 167. Es geht eng zu.
Satz 6, Leg 4 
Price muss nun sein Leg durchbringen, beginnt mit 140. Doch Durrant kämpft und wirft seine fünfte 180.
Satz 6, Leg 3 
Und Price checkt Tops zur 2:1-Führung. Das war es wohl.
Satz 6, Leg 3 
Gewaltiger Druck vom Iceman, der sich 132 stellt. Durrant erst bei 182 Rest. Es riecht nach Break, was wohl die Entscheidung bedeuten würde.
Satz 6, Leg 3 
Durrant beginnt sein Leg mit mageren 44 Punkten. Price kommt auf ebenfalls schwache 55.
Satz 6, Leg 2 
Durrant noch zu weit weg und so kann Price die Doppel 10 checken.
Satz 6, Leg 2 
Und The Iceman stellt sich Tops, verpasst aber dreimal das Checkout.
Satz 6, Leg 2 
Price bei 140 Rest, was macht Duzza? Er wirft nur 41, bleibt bei 242.
Satz 6, Leg 2 
Chance für Glen Durrant? Price mit einer 60er-Aufnahme. Doch Duzza kommt nur auf 59 Punkte.
Satz 6, Leg 1 
Durrant bei 53 Rest, Price verpasst das Break. Und dann macht Durrant über die Tops das 1:0. Glück für den Engländer.
Satz 6, Leg 1 
Duzza erneut mit einer 60er-Aufnahme, steht nun bei 145 Rest. Druck von Price, der sich die 70 stellt.
Satz 6, Leg 1 
Durrant wirft nun gegen die Niederlage an. Und beginnt mit schwachen 60 Punkten. Wird es der letzte Satz in diesem Match?
Zwischenfazit 
Glen Durrant kann einem nervenstarken und konzentriert aufspielen Gerwyn Price aktuell nichts entgegensetzen. Der 5. Satz begann mit einem Break für Duzza, doch der Engländer konnte dieses nicht bestätigen. Die Diskrepanz bei den Averages ist einfach zu hoch. Über das gesamte Spiel sind es zwar nur fünf Punkte, doch in den Sätzen 4 und 5 betrug der Unterschied über zehn Punkte.
Satz 5, Leg 4 
Price mit zwei Möglichkeiten auf die Doppel 18. Und The Iceman macht den ersten Dart zum 4:1.
Satz 5, Leg 4 
Wieder Druck für Durrant, der bei 161 Rest steht. Price bei 96 Rest und einem Zwei-Dart-Finish.
Satz 5, Leg 4 
Und Durrant ist nun unter Druck. Price ist noch ein Leg von der 4:1-Satzführung entfernt. Das wäre dann ein Ding der Unmöglichkeit für Durrant.
Satz 5, Leg 3 
Price stellt sich die 57, Durrant noch bei 133 Rest. Und Price checkt Tops zum 2:1.
Satz 5, Leg 3 
Price mit einer schwachen 60er-Aufnahme, doch Duzza kann daraus kein Kapital schlagen und wirft ebenfalls schwache 78.
Satz 5, Leg 2 
Und so ist es. Price mit dem Checkout über die Doppel 12 zum 1:1 nach Legs.
Satz 5, Leg 2 
Druck von Price, der bei 127 Rest. Der Waliser stellt sich 25. Riecht nach Re-Break.
Satz 5, Leg 2 
Duzza mit einer 100er-Aufnahme, Price mit 177 Punkten.
Satz 5, Leg 1 
The Iceman stellt sich 70, doch Durrant macht das Break mit dem 90er-Finish.
Satz 5, Leg 1 
Price gibt im 5. Satz das Tempo vor, stellt sich 130 Rest. Durrant noch bei 182.
Zwischenfazit 
Sowohl Price als auch Durrant konnten das Niveau vom 2. Satz nicht ganz halten. Dennoch sind beide gut unterwegs. Price mit einem 100er-Schnitt, Durrant bei 97 Punkten im Schnitt. Durrant spielte den 3. Satz ganz stark und kam endlich auf die Anzeigetafel. Doch Price erwischt mit seinen High Scores stets den richtigen Zeitpunkt und schlug im 4. Satz zurück. The Iceman ist noch zwei Gewinnsätze von seinem ersten Halbfinaleinzug bei der PDC WM entfernt.
Satz 4, Leg 4 
Ganz stark. Price nach neun Darts bei 44 Rest. Und The Iceman checkt diese auf Anhieb und geht mit 3:1 in Führung.
Satz 4, Leg 4 
Duzza muss nun breaken. Doch Price mit einer 180er- und einer 140er-Aufnahme.
Satz 4, Leg 3 
Duzza verpasst das Checkout auf die Doppel 9, kann mit der nächsten Aufnahme dann aber doch auschecken. 1:2 aus Sicht des Engländers.
Satz 4, Leg 3 
Und so gehen die beiden Averages auf unter 100 Punkte. Durrant kann sich die 126 stellen, Price noch bei 200 Rest.
Satz 4, Leg 3 
Beide nun mit einem durchwachsenen Leg. Das Tempo ist aktuell etwas raus.
Satz 4, Leg 2 
Price stellt sich die 24. Durrant immer noch nicht im Finish-Bereich. Und der Iceman checkt dann mit dem ersten Dart die 24 und macht das 2:0 nach Legs.
Satz 4, Leg 2 
Price im Finish-Bereich bei 117 Rest. Durrant ist noch weit weg, erst bei 250 Rest.
Satz 4, Leg 1 
Und Duzza verpasst Tops. Nun also die Breakchance für Price. Und der Iceman checkt die Doppel 10 zum 1:0.
Satz 4, Leg 1 
Glen stellt sich die 80, Price bei 47 Rest. Druck für Duzza.
Satz 4, Leg 1 
Bringt Durrant nun seine Legs durch, haben wir einen Satzausgleich.
Satz 3, Leg 4 
Und dann packt es Durrant doch und kann auf 1:2 nach Sätzen verkürzen.
Satz 3, Leg 4 
Durrant kann die 9 nicht checken. Doch Price verpasst das 90er-Checkout.
Satz 3, Leg 4 
Duzza verpasst zweimal das Checkout. Folgt nun das Re-Break?
Satz 3, Leg 4 
Und es sieht gut aus. Beide gönnen sich nun eine kleine Pause. Durrant stellt sich 56, Price bei 149 Rest.
Satz 3, Leg 4 
Duzza muss das Break nun bestätigen, dann hat er den 3. Satz sicher.
Satz 3, Leg 3 
Price stellt sich die 74, Durrant kommt auf 40 Rest. Price verpasst Tops. Durrant mit drei Breakchancen und Duzza nutzt den dritten Pfeil fürs Break zum 2:1.
Satz 3, Leg 3 
Kann Durrant nun breaken? Mit der nächsten 180 gibt er jetzt Gas und setzt Price unter Druck. Dieser stellt sich die 170. Durrant nun bei 124 Rest.
Satz 3, Leg 2 
Durrant mit dem nächsten High-Finish. Duzza checkt die 136.
Satz 3, Leg 2 
Durrant kann man nichts vorwerfen. Checkout-Quote von 60 Prozent, dazu drei High-Finishes. Doch der Engländer ist noch nicht auf dem Scoreboard.
Satz 3, Leg 1 
Price nach neun Darts bei 86 Rest. Und letztendlich checkt er die Doppel 4 zum 1:0.
Satz 3, Leg 1 
Durrant mit hohen Scores, doch dann wirft Price die nächste 180. Ganz stark vom Iceman.
Satz 3, Leg 1 
Price legt mit 140 Punkten vor, Durrant antwortet mit 137.
Zwischenfazit 
Wow, ein richtig starker 2. Satz von Gerwyn Price und Glen Durrant. Beide Profis mit einem Average von über 100 Punkten. Dazu kommt eine überragende Checkout-Quote von 60 (Durrant) bzw. 66,67 Prozent. Duzza begeistert mit hohen High-Finishes, doch Price hat das Timing auf seiner Seite, wirft die hohen Scores zum richtigen Zeitpunkt und schnappte sich so auch früh das Break.
Satz 2, Leg 4 
Und Price checkt die Doppel 10 und holt sich auch den 2. Satz.
Satz 2, Leg 4 
Price stellt sich 56 und hat ewig Zeit. Denn Durrant ist noch bei 306.
Satz 2, Leg 4 
Und Price legt mit seiner fünften 180 vor. Wir sehen einen brutalen 2. Satz von beiden Spielern. Hochklassiger Dartssport.
Satz 2, Leg 4 
Nun muss sich Durrant das Break holen oder Price geht 2:0 in Führung.
Satz 2, Leg 3 
Wow, Duzza mit dem 146er-Finish. Ganz stark.
Satz 2, Leg 3 
Price bei einer überragenden Checkout-Quote von über 83 (!) Prozent.
Satz 2, Leg 2 
Und Price wieder mit der 180 im richtigen Zeitpunkt. The Iceman bei 87 Rest, Durrant stellt sich die 48. Druck für den Waliser. Doch der macht mit dem 87er-Finish das 2:0.
Satz 2, Leg 2 
Das Scoring kann sich nun richtig sehen lassen. Durrant bei über 104 Punkten, Price bei knapp 100.
Satz 2, Leg 1 
Der siebte perfekte Dart folgt, doch dann verpasst Price die Triple 19. Schade. Dennoch steht The Iceman bei 56 Rest. Durrant kann auschecken, doch verfehlt das 96er-Finish. Und dann macht Price das Break über Tops.
Satz 2, Leg 1 
Wow, was für ein Start in diesen 2. Satz. Price mit sechs perfekten Darts.
Zwischenfazit 
Wir erleben einen vielversprechenden Start im Ally Pally. Beide Spieler überzeugen mit einem guten Average. Doch ganz stark ist die Checkout-Quote. Price bei 75 Prozent, Durrant bei 66,67. Das kann sich mehr als sehen lassen. Noch gab es kein Break und so war es nur logisch, dass Price sich den 1. Satz holt.
Satz 1, Leg 5 
The Iceman stellt sich Tops. Und Price checkt die 40 und holt sich damit den 1. Satz.
Satz 1, Leg 5 
Price mit seiner ersten 180 zum richtigen Zeitpunkt.
Satz 1, Leg 5 
Es geht ins Entscheidungs-Leg.
Satz 1, Leg 4 
Druck nun für Durrant. Duzza bei 105 Rest, Price bei 102. Doch Durrant mit dem zweiten High-Finish zum 2:2.
Satz 1, Leg 4 
Durrant überzeugt aktuell mit einem 98er-Average. Price kommt noch nicht ins Rollen.
Satz 1, Leg 3 
Durrant verpasst die einfache 16 und kann sich nur 32 stellen. Und dann packt Price das 72er-Checkout und macht das 2:1 nach Legs.
Satz 1, Leg 3 
Ein enges 3. Leg mit leichten Vorteilen für Duzza. Price stellt sich 126 Rest, Durrant bei 72 Rest.
Satz 1, Leg 2 
Durrant unter Druck, doch dann checkt Duzza die 126.
Satz 1, Leg 2 
Durrant legt mit der nächsten 180 nach.
Satz 1, Leg 1 
Price mit dem 24er-Finish zum 1:0.
Satz 1, Leg 1 
Durrant mit der ersten 180 in diesem Duell.
Satz 1, Leg 1 
Für Price wird es darum gehen, den Rhythmus von Durrant anzunehmen. Der Engländer ist ein sehr langsamer Spieler und lässt sich viel Zeit.
Game on 
Gerwyn Price zum Start mit einer 96er-Aufnahme.
Walk on 
Glen Durrant betritt als erster die Bühne im Ally Pally. Gleich geht's los.
Ausbullen 
Price hat das Ausbullen gewonnen, er beginnt damit das Match.
Modus 
Im Viertelfinale geht es im "Best of 9"-Modus weiter. Die Spieler benötigen also fünf Gewinnsätze, um ins Halbfinale einzuziehen.
Head to Head 
Gerwyn Price und Glen Durrant trafen seit November 2018 bereits achtmal aufeinander. Price konnte fünf Matches für sich entscheiden. Das letzte Duell im Oktober in Irland gewann Duzza mit 7:6 nach Legs.
Order of Merit 
Glen Durrant hat sich innerhalb eines Jahres bis auf Platz 27 der Weltrangliste gespielt und dabei ein Preisgeld in Höhe von 176.500 Pfund abgeräumt. Gerwyn Price liegt auf Platz 3 mit fast 690.000 Pfund.
Gerwyn Price 
Aber auch Favorit Gerwyn Price mühte sich in seinem Achtelfinale gegen Simon Whitlock. Letztendlich siegte Price mit 4:2, doch The Iceman hatte einen Average von nur 92,47. Whitlock hatte durchaus Chancen, Price aus dem Turnier zu werfen. Der Waliser muss sich gewaltig steigern, will er ins Finale einziehen und Michael van Gerwen den Titel streitig machen.
Glen Durrant 
Glen Durrant spielt mit 49 Jahren seine erste PDC WM. Der Engländer kommt mit drei gewonnenen BDO-Weltmeisterschaften in Folge in den Ally Pally. Und der Wechsel scheint sich bislang für Duzza gelohnt zu haben. Durrant spielt eine gute WM und steht zu Recht unter den Besten Acht. Im gestrigen Achtelfinale mühte sich Duzza gegen Chris Dobey gewaltig und kam gerade so mit 4:3 weiter.
Viertelfinale 
Drei Halbfinalisten stehen bereits fest. Nun wird der Gegner von Peter Wright gesucht. Der dreifache BDO-Weltmeister Glen Durrant trifft auf "The Iceman" Gerwyn Price, neben Michael van Gerwen der Topfavorit auf den WM-Titel.
vor Beginn 
Herzlich willkommen bei der Darts-WM zum Viertelfinalmatch zwischen Glen Durrant und Gerwyn Price.
Michael van Gerwen
Geburtsdatum:
25.04.1989
Geburtsort:
Boxtel (NED)
Nationalität:
Niederlande
Spitzname:
Mighty Mike
Weltrangliste:
Position 1
Beste WM-Platzierung:
Weltmeister 2014, 2017, 2019
Darts WM 2020
van Gerwen
3
Klaasen
1
Evans
3
McGeeney
1
Clayton
3
Dekker
0
Bunting
3
Justicia
2
Wade
3
Edhouse
0
Beaton
3
Kyle Anderson
1
White
1
Labanauskas
3
Hopp
3
van de Pas
2
Cross
0
Huybrechts
3
Noppert
3
Rydz
2
Cullen
1
Kurz
3
Wattimena
2
Humphries
3
Wright
3
Malicdem
2
Brown
2
Asada
3
Chisnall
3
van der Voort
1
de Zwaan
3
Young
2
3
Gary Anderson
0
Dolan
0
West
3
Searle
3
Aspinall
1
Baggish
3
Ratajski
1
Lerchbacher
1
Smith
3
Woodhouse
3
van den Bergh
0
Payne
3
Adrian Lewis
2
Reyes
3
Webster
0
Yamada
3
Gurney
0
Pipe
3
Durrant
0
Heta
1
Suljovic
3
Sherrock
3
Dobey
2
Meulenkamp
3
Price
2
O'Connor
3
Henderson
0
Richardson
3
Whitlock
0
Ward
3
King
2
Teehan
van Gerwen
4
Evans
0
Clayton
0
Bunting
4
Wade
2
Beaton
4
Labanauskas
4
Hopp
2
Huybrechts
4
Noppert
2
Kurz
2
Humphries
4
Wright
4
Asada
2
Chisnall
3
de Zwaan
4
4
Gary Anderson
3
Searle
4
Aspinall
3
Ratajski
2
Woodhouse
4
van den Bergh
4
Adrian Lewis
3
Webster
2
Gurney
4
Durrant
2
Sherrock
4
Dobey
4
Price
0
Henderson
4
Whitlock
1
King
van Gerwen
4
Bunting
0
Beaton
2
Labanauskas
4
Huybrechts
1
Humphries
4
Wright
4
de Zwaan
3
2
Gary Anderson
4
Aspinall
4
van den Bergh
3
Adrian Lewis
4
Durrant
3
Dobey
4
Price
2
Whitlock
van Gerwen
5
Labanauskas
2
Humphries
3
Wright
5
5
Aspinall
3
van den Bergh
1
Durrant
5
Price
6
van Gerwen
3
Aspinall
6
Wright
3
Price
van Gerwen
3
Wright
7