FIFA 20 online spielen: Multiplayer, Spiel-Modi, Streetball, Regeln

Von SPOX
Am 27. September 2019 erschien die Standard Edition von FIFA 20.
© getty

In der aktuellen Lage muss man improvisieren, so ist die Konsole eine Ablenkung vom Alltag. SPOX zeigt Euch, welche Modi Ihr in FIFA 20 online mit Euren Freunden spielen könnt.

Damit bei Euch nicht die völlige Langeweile eintritt, gibt es bei FIFA viele verschiedene Online-Modi.

FIFA 20 Multiplayer: Anstoß-Modus online mit Freunden spielen.

Der Anstoß-Modus muss nicht nur traditionell sein. Ihr könnt zwischen diesen sieben verschiedenen Hausregel wählen:

HausregelErklärung
Keine RegelnAnarchie! Keine Fouls, keine Karten, kein Abseits.
DistanzTore von außerhalb des Strafraums zählen doppelt.
SurvivalNach jedem Treffer verlässt ein zufälliger Spieler des Teams, das erfolgreich war, den Platz.
Kopfbälle & VolleysAbgesehen von Elfmeter- und Freistoßtoren zählen nur Treffer per Kopf oder Volley
TorvorgabeWer zuerst eine festgelegte Anzahl an Toren erzielt, gewinnt.
Mystery Ball (neu)Immer, wenn ein Ball das Spiel verlässt, wird er durch einen neuen mit anderen Eigenschaften ersetzt.
King of the Hill (neu)

Durch Halten des Balles in einem vorgegebenen Rechteck, wird ein "Goalmeter" befüllt. Je länger Ihr den Ball haltet, desto mehr Tore werden euch bei einem anschließenden Treffer anerkannt.

FIFA 20: Volta - der Streetball-Modus

Wer kennt nicht noch FIFA Street von früher? Mit Messi, Carroll, Subotic & Co. einfach mal in die Streetball-Welt eintauchen. Diesen Kassenschlager hat EA nun in FIFA 20 unter dem Namen Volta integriert.

Auch hier gibt es wieder unterschiedliche Modi. Zum Beispiel mit oder Bande. Diese drei Varianten könnt Ihr bei Volta auswählen:

VarianteErklärung
Rush Keepers3-vs-3 oder 4-vs-4, ohne Torhüter, kleinere Tore
Street with Keepers4-vs-4 oder 5-vs-5, mit Torhüter, Futsal-Tore
Futsal5-vs-5, mit Torhüter, großes Feld ohne Bande, strengerer Schiedsrichter, Elfmeter ab fünf Fouls

Volta Anstoß ist ganz einfach erklärt: Ihr benutzt bereits existierende Spieler aus echten Mannschaften. Im nächsten Schritt könnt Ihr auswählen, ob Ihr die Hausregeln (Keine Regeln, Survival, Torvorgabe) einstellen wollt, oder ob es ganz herkömmlich vonstatten gehen soll. Außerdem könnt Ihr aus den drei Volta-Variaten (Rush, Street, oder Futsal) wählen.

Neben Volta Anstoß gibt es noch Volta Tour und Volta League. Bei der Tour spielt ihr gegen den Computer. Nach jedem Sieg wird ein gegnerischer Spieler in Euer Team aufgenommen. Die League wiederum ist eine Saison, die online ausgetragen wird.

FIFA 20: Ultimate Team

Wer keine Lust auf Streetball & Co. hat, kann natürlich auch auf das traditionelle Ultimate Team (FUT) zurückgreifen. Dort öffnet Ihr Packs, kauft Spieler und spielt offline oder online gegen andere Mannschaften.

Der beliebteste FIFA-Modus kehrt natürlich auch dieses Jahr wieder zurück. Grundsätzlich bleibt das Meiste beim Alten: In FIFA Ultimate Team (FUT) öffnet Ihr Karten-Packs, erweitert Euer Team und tretet gegen die Mannschaften anderer User an.

In FUT gibt es nun Saisonaufgaben und Meilensteine. So könnt Ihr XP-Punkte, Prämien und Erfahrungspunkte sammeln, die Euch Belohnungen bescheren. Darüber hinaus könnt Ihr in FUT-Freundschaftsspielen frei aufspielen, ohne die Fitness, Gesundheit oder die Verträge Eurer Spieler zu riskieren. Zuletzt werden die House Rules für FUT erweitert, diese zwei kommen zu den oben genannten hinzu:

HausregelErklärung
Max ChemistryTeamchemie spielt keine Rolle.
SwapsJeweils drei zufällige Fußballer beider Mannschaften werden getauscht. Tore mit getauschten Spielern zählen doppelt.
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung