Cookie-Einstellungen

Wer ist das denn?! Diese Stars benötigen ein Facelifting bei FIFA 20

 
"Wer ist dieser Typ?" Nicht nur beim Spieler selbst war die Verwunderung groß, als er beim FIFA-Zocken mit seinen Kindern seine Figur erblickte, die nur grob an den Flügelflitzer erinnert.
© Twitter/FranckRibery
"Wer ist dieser Typ?" Nicht nur beim Spieler selbst war die Verwunderung groß, als er beim FIFA-Zocken mit seinen Kindern seine Figur erblickte, die nur grob an den Flügelflitzer erinnert.
Die Auflösung ist trotz seines markanten violetten Trikots gar nicht so einfach zu erraten. Es handelt es sich aber um Bayern-Legende Franck Ribery, der beim AC Florenz die Herzen der Fans im Sturm erobert hat.
© getty
Die Auflösung ist trotz seines markanten violetten Trikots gar nicht so einfach zu erraten. Es handelt es sich aber um Bayern-Legende Franck Ribery, der beim AC Florenz die Herzen der Fans im Sturm erobert hat.
Nach seinem Rempler gegen einen Linienrichter wurde Ribery nun für 3 Spiele gesperrt. Grund zur Freude hat der Franzose aber trotzdem: EA Sports reagiert offenbar auf dessen Bescherwede und verpasst ihm mit dem nächsten Update tatsächlich ein Facelifting.
© twitter.com/fcb175
Nach seinem Rempler gegen einen Linienrichter wurde Ribery nun für 3 Spiele gesperrt. Grund zur Freude hat der Franzose aber trotzdem: EA Sports reagiert offenbar auf dessen Bescherwede und verpasst ihm mit dem nächsten Update tatsächlich ein Facelifting.
Doch Ribery war bei weitem nicht das einzige "Opfer" der EA-Grafiker. Was bei den meisten Spielern gelang, ließ der Spielentwickler bei einigen anderen vermissen: die Liebe zum Detail. Diese Stars brauchen bei FIFA 20 ein neues Gesicht.
© EA Sports
Doch Ribery war bei weitem nicht das einzige "Opfer" der EA-Grafiker. Was bei den meisten Spielern gelang, ließ der Spielentwickler bei einigen anderen vermissen: die Liebe zum Detail. Diese Stars brauchen bei FIFA 20 ein neues Gesicht.
Welcher Lockenkopf hat sich denn hier ins Trikot von Standard Lüttich geschummelt? Was auf den ersten Blick ein bisschen so aussieht, als hätte sich ein Photoshop-Anfänger daran versucht, Frank Rijkaards Frisur auf Arjen Robbens Gesicht zu platzieren ...
© Twitter/axelwitsel28
Welcher Lockenkopf hat sich denn hier ins Trikot von Standard Lüttich geschummelt? Was auf den ersten Blick ein bisschen so aussieht, als hätte sich ein Photoshop-Anfänger daran versucht, Frank Rijkaards Frisur auf Arjen Robbens Gesicht zu platzieren ...
... soll tatsächlich Axel Witsel ähneln. Der Belgier machte via Twitter selbst auf die doch sehr realitätsferne Darstellung im Videospiel aufmerksam: "Danke für die Team-of-the-Week-Nominierung. Aber können wir vorher das mit meinem Gesicht korrigieren?"
© getty
... soll tatsächlich Axel Witsel ähneln. Der Belgier machte via Twitter selbst auf die doch sehr realitätsferne Darstellung im Videospiel aufmerksam: "Danke für die Team-of-the-Week-Nominierung. Aber können wir vorher das mit meinem Gesicht korrigieren?"
Und wer schaut hier so grimmig aus einem Trikot der Werkself heraus? Könnte einer der routinierten Leverkusener sein, auf alle Fälle Ü30. Oder?
© mein-mmo.de
Und wer schaut hier so grimmig aus einem Trikot der Werkself heraus? Könnte einer der routinierten Leverkusener sein, auf alle Fälle Ü30. Oder?
Weit gefehlt! In Wahrheit soll das das FIFA-19-Antlitz von Kai Havertz, 20 Jahre jung, kommender Superstar, sein. Schwierig ...
© getty
Weit gefehlt! In Wahrheit soll das das FIFA-19-Antlitz von Kai Havertz, 20 Jahre jung, kommender Superstar, sein. Schwierig ...
Haare: Mats Hummels. Und Gesicht? Eher ein Fragezeichen. Irgendeine Idee?
© mein-mmo.de
Haare: Mats Hummels. Und Gesicht? Eher ein Fragezeichen. Irgendeine Idee?
Richtig! Beziehungsweise: Bitte was?! Thomas Delaney wird sicherlich auf ein Gesichts-Upgrade bei FIFA 20 hoffen.
© getty
Richtig! Beziehungsweise: Bitte was?! Thomas Delaney wird sicherlich auf ein Gesichts-Upgrade bei FIFA 20 hoffen.
Haben sich hier die FIFA-Designer einen kleinen Scherz erlaubt und Raphael Guerreiro vom BVB kurzerhand in ein rotes Trikot gesteckt?
© mein-mmo.de
Haben sich hier die FIFA-Designer einen kleinen Scherz erlaubt und Raphael Guerreiro vom BVB kurzerhand in ein rotes Trikot gesteckt?
Mitnichten! Es war lediglich die FIFA-19-Darfstellung von Luka Jovic, damals noch in Diensten der Frankfurter Eintracht. Kategorie: gewöhnungsbedürftig ...
© getty
Mitnichten! Es war lediglich die FIFA-19-Darfstellung von Luka Jovic, damals noch in Diensten der Frankfurter Eintracht. Kategorie: gewöhnungsbedürftig ...
Bei den vorangegangenen Beispielen ist das hier fast schon ein No-Brainer. Verein: Werder Bremen plus Kurzhaarschnitt ...
© mein-mmo.de
Bei den vorangegangenen Beispielen ist das hier fast schon ein No-Brainer. Verein: Werder Bremen plus Kurzhaarschnitt ...
... ist gleich Maximilian Eggestein. Das kann man glatt noch durchgehen lassen.
© getty
... ist gleich Maximilian Eggestein. Das kann man glatt noch durchgehen lassen.
Anders sieht das bei diesem Freiburger Bundesligaprofi aus. Hier stimmt eigentlich fast gar nichts, denn ...
© mein-mmo.de
Anders sieht das bei diesem Freiburger Bundesligaprofi aus. Hier stimmt eigentlich fast gar nichts, denn ...
... hierbei soll es sich tatsächlich um Nils Petersen handeln. SPOX-Urteil: Nochmal machen.
© getty
... hierbei soll es sich tatsächlich um Nils Petersen handeln. SPOX-Urteil: Nochmal machen.
Zum Abschluss einer aus der FIFA-Kategorie Eggestein. Kann man erraten, muss man aber nicht.
© mein-mmo.de
Zum Abschluss einer aus der FIFA-Kategorie Eggestein. Kann man erraten, muss man aber nicht.
Es handelt sich um Fabinho vom FC Liverpool. Im Gegensatz zu Nils Petersen benötigt der Brasilianer bei FIFA 20 nur noch eine leichte Überarbeitung.
© getty
Es handelt sich um Fabinho vom FC Liverpool. Im Gegensatz zu Nils Petersen benötigt der Brasilianer bei FIFA 20 nur noch eine leichte Überarbeitung.
1 / 1
Werbung
Werbung