Ronaldo, Messi & Co.: Die besten Spieler jeder FIFA-Edition seit 96

 
Am 24. September kommt die neue Ausgabe des e-Sports-Klassikers FIFA in den Handel. Cristiano Ronaldo und Lionel Messi hatten in den vergangenen Jahren die besten Werte. Doch wie sah es eigentlich davor aus? Hier gibt es einen Überblick.
© getty
Am 24. September kommt die neue Ausgabe des e-Sports-Klassikers FIFA in den Handel. Cristiano Ronaldo und Lionel Messi hatten in den vergangenen Jahren die besten Werte. Doch wie sah es eigentlich davor aus? Hier gibt es einen Überblick.
FIFA 96: Roberto Baggio (Juventus Turin) - Gesamtstärke: 96.
© getty
FIFA 96: Roberto Baggio (Juventus Turin) - Gesamtstärke: 96.
FIFA 97: George Weah (AC Milan) – Gesamtstärke: 96.
© getty
FIFA 97: George Weah (AC Milan) – Gesamtstärke: 96.
FIFA 98: Ronaldo (Inter Mailand) – Gesamtstärke: 97.
© getty
FIFA 98: Ronaldo (Inter Mailand) – Gesamtstärke: 97.
FIFA 99: Ronaldo (Inter Mailand) – Gesamtstärke 97.
© getty
FIFA 99: Ronaldo (Inter Mailand) – Gesamtstärke 97.
FIFA 2000: Zinedine Zidane (Juventus Turin) – Gesamtstärke: 96.
© getty
FIFA 2000: Zinedine Zidane (Juventus Turin) – Gesamtstärke: 96.
FIFA 01: Paul Scholes (Manchester United) – Gesamtstärke: 95.
© getty
FIFA 01: Paul Scholes (Manchester United) – Gesamtstärke: 95.
FIFA 02: Luis Figo (Real Madrid) – Gesamtstärke: 97.
© getty
FIFA 02: Luis Figo (Real Madrid) – Gesamtstärke: 97.
FIFA 03: Matteo Brighi (AC Parma) – Gesamtstärke: 97.
© getty
FIFA 03: Matteo Brighi (AC Parma) – Gesamtstärke: 97.
FIFA 04: Ronaldo (Real Madrid) – Gesamtstärke: 98.
© getty
FIFA 04: Ronaldo (Real Madrid) – Gesamtstärke: 98.
FIFA 05: Gianluigi Buffon (Juventus Turin) und Thierry Henry (FC Arsenal) – Gesamtstärke: 97.
© getty
FIFA 05: Gianluigi Buffon (Juventus Turin) und Thierry Henry (FC Arsenal) – Gesamtstärke: 97.
FIFA 06: Ronaldinho (FC Barcelona) und Iker Casillas (Real Madrid) – Gesamtstärke: 95.
© getty
FIFA 06: Ronaldinho (FC Barcelona) und Iker Casillas (Real Madrid) – Gesamtstärke: 95.
FIFA 07: Gianluigi Buffon (Juventus Turin) und Wayne Rooney (Manchester United) – Gesamtstärke: 92.
© getty
FIFA 07: Gianluigi Buffon (Juventus Turin) und Wayne Rooney (Manchester United) – Gesamtstärke: 92.
FIFA 08: Gianluigi Buffon (Juventus Turin), Cristiano Ronaldo (Manchester United) und Ronaldinho (FC Barcelona) – Gesamtstärke: 91.
© getty
FIFA 08: Gianluigi Buffon (Juventus Turin), Cristiano Ronaldo (Manchester United) und Ronaldinho (FC Barcelona) – Gesamtstärke: 91.
FIFA 09: Cristiano Ronaldo (Manchester United) und Iker Casillas (Real Madrid) – Gesamtstärke: 91.
© getty
FIFA 09: Cristiano Ronaldo (Manchester United) und Iker Casillas (Real Madrid) – Gesamtstärke: 91.
FIFA 10: Iker Casillas (Real Madrid) und Lionel Messi (FC Barcelona) – Gesamtstärke: 90.
© getty
FIFA 10: Iker Casillas (Real Madrid) und Lionel Messi (FC Barcelona) – Gesamtstärke: 90.
FIFA 11 bis FIFA 16: Lionel Messi (FC Barcelona) - Gesamtstärken: 90 (FIFA 11), 94 (FIFA 12 - FIFA 14), 93 (FIFA 15), 94 (FIFA 16).
© getty
FIFA 11 bis FIFA 16: Lionel Messi (FC Barcelona) - Gesamtstärken: 90 (FIFA 11), 94 (FIFA 12 - FIFA 14), 93 (FIFA 15), 94 (FIFA 16).
FIFA 17 und FIFA 18: Cristiano Ronaldo (Real Madrid) - Gesamtstärke: je 94.
© getty
FIFA 17 und FIFA 18: Cristiano Ronaldo (Real Madrid) - Gesamtstärke: je 94.
FIFA 19: Cristiano Ronaldo (Juventus) und Lionel Messi (FC Barcelona) - Gesamtstärke: je 94.
© getty
FIFA 19: Cristiano Ronaldo (Juventus) und Lionel Messi (FC Barcelona) - Gesamtstärke: je 94.
FIFA 20: Lionel Messi (FC Barcelona) – Gesamtstärke: 94.
© getty
FIFA 20: Lionel Messi (FC Barcelona) – Gesamtstärke: 94.
1 / 1
Werbung
Werbung