Champions League, Bundesliga, Wilder vs. Fury: Das läuft nächste Woche auf DAZN

Von SPOX
Borussia Dortmund trifft im Champions-League-Achtelfinale auf Paris Saint-Germain.
© getty

In der nächsten Woche hat DAZN noch mehr Highlights als gewöhnlich in seinem Programm zu bieten. Unter der Woche überträgt der Streaming-Dienst beide Spiele der deutschen Mannschaften in der Champions League sowie den Europa-League-Auftritt von Eintracht Frankfurt. Am Freitag zeigt DAZN das Bundesliga-Freitagsspiel zwischen dem FC Bayern und dem SC Paderborn, zudem steigt in der Nacht auf Sonntag der Rückkampf zwischen Tyson Fury und Deontay Wilder, den der Anbieter ebenfalls zeigen wird.

Sichere Dir jetzt deinen kostenfreien DAZN-Probemonat und schaue unter anderem die Partien BVB vs. PSG und FC Bayern vs. SC Paderborn live und in voller Länge.

Champions League: BVB - PSG live auf DAZN

Den Auftakt in die Hightlight-Woche machen am Dienstagabend, dem 18. Februar 2020, Borussia Dortmund und Paris Saint-Germain. Das Hinspiel zwischen der Borussia und den Parisern überträgt DAZN live. Kommentiert wird das Spiel von Jan Platte, Per Mertesacker wird als Experte fungieren. Moderator ist Alex Schlüter. Die Vorberichte sollen ab 20.40 Uhr beginnen.

Im Anschluss an das Spiel könnt ihr zudem ab 23.30 Uhr die Highlights des zweiten Champions-League-Spiels des Abends verfolgen. DAZN zeigt dann die wichtigsten Szenen aus dem Aufeinandertreffen zwischen Atletico Madrid und dem FC Liverpool.

Champions League: Tottenham vs. RB Leipzig live auf DAZN

Am Mittwoch, dem 19. Februar 2020, folgt am Abend gleich der nächste Kracher: Um 21.00 Uhr trifft RB Leipzig dann im Hinspiel des Champions-League-Achteifinals in London auf Tottenham Hotspur. Kommentiert wird die Begegnung von Uli Hebel, der von Ralph Gunesch als Experte begleitet wird. Tobi Wannschaffe soll als Moderator durch die Übertragung, die ab 20.45 Uhr beginnen soll, führen.

Auch am Mittwoch könnt ihr im Anschluss natürlich die Highlights des zweiten Spiels des Champions-League-Abends sehen. An diesem Tag zeigt DAZN ab 23.30 die entscheidenden Szenen des Spiels Atalanta Bergamo gegen FC Valencia.

Alle Hinspiel-Termine in der Champions League im Überblick:

DatumUhrzeitHeimGast
18. Februar 202021 UhrAtletico MadridFC Liverpool
18. Februar 202021 UhrBorussia DortmundParis Saint-Germain
19. Februar 202021 UhrAtalanta BergamoFC Valencia
19. Februar 202021 UhrTottenham HotspurRB Leipzig
25. Februar 202021 UhrFC ChelseaFC Bayern München
25. Februar 202021 UhrSSC NeapelFC Barcelona
26. Februar 202021 UhrOlympique LyonJuventus Turin
26. Februar 202021 UhrReal MadridManchester City

Europa League: Eintracht Frankfurt gegen Red Bull Salzburg live auf DAZN

Einen Tag später, am Donnerstag, dem 20. Februar 2020, steht dann die Europa League an, die DAZN natürlich ebenfalls überträgt. Aus deutscher Sicht besonders interessant: Das Aufeinandertreffen zwischen Eintracht Frankfurt und Red Bull Salzburg um 18.55 Uhr. Jan Platte wird das Spiel gemeinsam mit Experte Jonas Hummels kommentieren, Alex Schlüter wird die Übertragung moderieren.

Doch das Spiel der Eintracht gegen die Bullen ist nicht das einzige Europa-League-Schmankerl am Donnerstag. DAZN zeigt darüber hinaus auch die Goal Zone, in der alle Spiele der Europa-League-Zwischenrunde in der Konferenz übertragen werden sowie alle Partien, zum Beispiel Rasgrad gegen Inter Mailand oder Schachtjor Donezk gegen Benfica Lissabon, als Einzelspiel.

Bundesliga: FC Bayern - SC Paderborn live auf DAZN

Am Freitag ist dann der deutsche Rekordmeister bei DAZN zu Gast. Im Freitagsspiel der Bundesliga empfängt der FC Bayern das Tabellenschlusslicht aus Paderborn. Diese Partie wird Jan Platte gemeinsam mit Jonas Hummels kommentieren, während Daniel Herzog als Moderator im Einsatz ist.

Darüber hinaus gibt es die Highlights aller Bundesliga-Spiele bereits kurz nach dem Abpfiff auf DAZN zu sehen. Zum Beispiel könnt ihr die besten Szenen der Begegnungen am Samstagnachmittag schon ab 18.00 ansehen.

Boxen: Deontay Wilder vs. Tyson Fury live auf DAZN

Zu einem weiteren echten Kracher kommt es am Wochenende dann in der Nacht auf Sonntag. Um 3.00 beginnt 23. Februar 2020 die Übertragung aller Vorkämpfe.

Es ist bereits das zweite Aufeinandertreffen der beiden ungeschlagenen Boxer. Der erste Kampf von Wilder und Fury war unentschieden gewertet worden.

DAZN: Das weitere Programm im Februar

Auch nach dieser Highlight-Woche zeigt DAZN natürlich weiterhin täglich Spitzensport. Im Februar überträgt der Streaming-Dienst zum Beispiel die Champions-League-Partien zwischen dem SSC Neapel und dem FC Barcelona sowie Olympique Lyon und Juventus Turin live. In der Bundesliga zeigt DAZN zudem die Partien Eintracht Frankfurt gegen Union Berlin sowie Fortuna Düsseldorf gegen Hertha BSC.

Dazu kommen zahlreiche Highlights wie LaLiga, die Serie A, die Ligue 1, Darts, Boxen, Motorsport sowie die NHL und die NBA.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung