Cookie-Einstellungen
Wintersport

Marko Pfeifer wird neuer Rennsportleiter der ÖSV-Männer

Von SPOX Österreich
Manuel Feller.

Der Österreichische Skiverband befördert Marko Pfeifer zum neuen Rennsportleiter der Männer. Diese Funktion übernimmt der Kärntner von Andreas Puelacher, der nach acht Jahren im Amt aufhört.

"Das ist eine große Verantwortung, ich freue mich, dass der ÖSV an mich glaubt, dass ich der richtige Mann bin", sagte Pfeifer gegenüber der APA. Der 47-Jährige agierte seit April 2013 Gruppentrainer der Slalom-Weltcup-Mannschaft. Zuvor hatte er seit 2001 in Schweden gearbeitet.

"Andi war für uns ein super, super Chef, er hat eine hervorragende Arbeit gemacht. Ein großer Dank, es war eine Freude, unter ihm zu arbeiten. Ich hoffe, dass ich das so gut vorführen kann. Ich sehe nicht wirklich Bedarf, dass ich Leute austauschen muss", betonte der neue Rennsportleiter.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung