Cookie-Einstellungen
Wintersport

Ski Alpin: Stephanie Resch beendet Karriere mit 26 Jahren

Von SPOX Österreich
Stephanie Resch

ÖSV-Läuferin Stephanie Resch gibt mit nur 26 Jahren ihr Karriereende bekannt. Das verkündete sie am Freitag auf Instagram.

Stephanie Resch hat am Freitag via Instagram das Ende ihrer Profisportkarriere verkündet. Die Österreicherin war in den technischen Disziplinen Riesenslalom und Slalom aktiv.

"Ich werde meine aktive Karriere beenden und bin sehr sehr dankbar, dass ich diesen Weg so lange gehen durfte. Diese Entscheidung fällt mir mit Sicherheit nicht leicht, jedoch fühle ich mich durch meine erneute Verletzung im Dezember und die nicht so einfachen Jahre zuvor, nicht mehr zu 100 Prozent bereit", so Resch via Instagram.

Resch hatte zum Saisonbeginn nach einer zweieinhalbjährigen Zwangspause ihr Comeback gefeiert. In Andalo folgte erneut ein Meniskusriss. "Ich konnte nicht alle meine Ziele erreichen, die ich mir in jungen Jahren gesteckt habe, blicke aber auf eine Zeit zurück, in der ich sehr viel lernte, viel von der Welt sehen durfte und viele Freundschaften gefunden habe, worüber ich sehr dankbar bin."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung