Cookie-Einstellungen
Wintersport

ÖSV-Fahrer Christoph Krenn nach heikler Verletzung erfolgreich operiert

Von SPOX Österreich
Christoph Krenn
© getty

Christoph Krenn wurde im Sanatorium Kettenbrücke in Innsbruck erfolgreich operiert. Beim 26-jährigen Speed-Spezialisten wurde ein Bandscheibenvorfall an der Halswirbelsäule diagnostiziert.

"Die Operation ist sehr gut verlaufen. Christoph geht es den Umständen entsprechend gut", so Dr. Michael Gabl nach der Operation.

Bei einem optimalen Heilungs- und Rehabilitationsverlauf könnte der Niederösterreicher in drei Monaten wieder auf Schnee trainieren.

Der 26-Jährige fuhr beim Super-G in Beaver Creek mit hoher Startnummer auf Rang sechs - sein bisher bestes Weltcupergebnis.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung