Wintersport

Sensation steht bevor: Hirscher-Team soll ÖSV-Disziplin retten

Von SPOX Österreich
Marcel Hirscher vertraut auf Vater Ferdinand.

In Österreichs Ski-Zirkus kam zuletzt ein Gerücht auf, welches sich immer weiter zu verdichten scheint. Wie die Kronen Zeitung berichtet, soll das ehemaligen Team von Marcel Hirscher in ÖSVs Albtraum-Disziplin aushelfen. So könnten sein ehemaliger Coach Michael Pircher und sein Vater Ferdinand das Traineramt übernehmen.

Laut dem Medium könnte das Team noch diese Woche offiziell gemacht werden. Die Beteiligten wollten aber noch kein Kommentar abgeben.

Pircher und Papa Hirscher werden aber wohl die sportliche Leitung über das RTL-Team des ÖSV übernehmen. Pircher wäre demnach der Chefcoach, Hirscher sozusagen sein Co-Trainer.

So einen Coup könnte man gut gebrauchen, denn letzte Saison war Roland Leitinger auf Rang 17 bester Österreicher im Riesentorlauf-Weltcup.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung