Wintersport

Biathlon-WM, Staffel der Damen & Herren heute live: TV-Übertragung, Livestream & LIVETICKER

Von SPOX Österreich
Norwegen
© getty

Nach einem Ruhetag geht die Biathlon-WM 2020 in Antholz am heutigen Samstag weiter. Es stehen die Staffeln der Damen (11.45 Uhr live im Eurosport-Channel auf DAZN und im LIVETICKER) und Herren (14.45 Uhr/LIVETICKER) auf dem Programm.

Mit Dominik Landertinger und Einzel-Bronze hat der ÖSV bereits angeschrieben. Mit der Herren-Staffel gibt es am Samstag allerdings eine weitere Außenseiterchance auf Edelmetall. Bei den ÖSV-Frauen ist die Chance auf einen Top-3 Platz sehr gering, aber ein respektables Ergebnis dürfte nach ansteigender Formkurve möglich sein.

Staffel Damen & Herren: Biathlon-WM heute live im TV & Livestream

Mit einem Abo bei DAZN gibt es die Möglichkeit, alle Rennen der Biathlon-WM 2020 im Livestream zu sehen. Über den Eurosport-Channel kann man Eurosport 1 und 2 live auf dem Tablet, PC, Laptop oder Smartphone schauen. Ein DAZN-Abo ist im ersten Monat gratis, jederzeit monatlich kündbar und kostet ab dem 2. Monat 11,99 Euro, bei einem Jahresabo für 119,99 Euro sogar nur einen Zehner pro Monat.

Neben DAZN und Eurosport laufen die Rennen auch im ORF und auf ARD/ZDF.

Biathlon-Weltmeisterschaft 2020 in Antholz im LIVETICKER

Der Samstag ist für die Staffeln der Biathlon-WM vorgesehen, am Sonntag gibt es die letzten Einzel-Wettkämpfe. Dann stehen beide Massenstarts auf dem Programm. Der Zeitplan für den Rest der Biathlon-WM im Überblick:

DatumDisziplinUhrzeitLiveticker
Sa., 22.02.2020Staffel Damen11:45 UhrLiveticker
Sa., 22.02.2020Staffel Herren14:45 UhrLiveticker
So., 23.02.2020Massenstart Damen12:30 UhrLiveticker
So., 23.02.2020Massenstart Herren15:00 UhrLiveticker

Biathlon-WM, Staffel: Wie funktioniert der Modus?

In der Staffel treten vier Athleten oder Athletinnen eines Landes im Team an. In der Männerstaffel muss jeder Läufer 7,5 Kilometer absolvieren, in der Frauenstaffel muss jede Athletin 5 Kilometer laufen.

Die LäuferInnen müssen in der Staffel zweimal schießen, erst liegend, dann stehend. Nach den fünf Schüssen haben die AthletInnen noch drei Ersatzpatronen, die einzeln und manuell nachgeladen werden müssen, um etwaige Fehler am Schießstand zu korrigieren. Sollten nach acht Schüssen immer noch Zielscheiben stehen bleiben, muss der Athlet für jede verbliebene Scheibe eine 150 Meter lange Strafrunde extra laufen.

Norwegens Damen holen sich Staffel-Gold

Norwegens Damen-Quartett mit Synnöve Solemdal, Ingrid Landmark Tandrevold, Tiril Eckhoff und Marte Olsbu Röiseland hat am Samstag bei der Biathlon-WM in Antholz Staffel-Gold erobert. Schlussläuferin Röiseland holte schon ihre fünfte Medaille, die dritte in Gold. Deutschland (+10,7) sicherte sich Silber vor der Ukraine (18,4).

Julia Schwaiger, Lisa Theresa Hauser, Christina Rieder und Katharina Innerhofer mussten sich mit dem zwölften Rang (+2:44,4 Min.) begnügen. Drei Strafrunden und 13-maliges Nachladen verhinderten eine bessere Platzierung. Norwegen triumphierte trotz einer Strafrunde und neunmaligem Nachladen vor den Deutschen (0+9), die das Feld vom 19. Rang nach der ersten Läuferin aufrollten.

Medaillenspiegel bei der Biathlon-WM 2020 in Antholz

Stand nach neun von zwölf Entscheidungen:

PlatzNationGoldSilberBronze
1Norwegen322
2Frankreich212
3Italien210
4Russland101
5Deutschland030
6USA010
7Tschechien002
8Österreich001
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung