Wintersport

Alta-Badia-RTL bei schweren Bedingungen: Nestvold-Haugen führt nach Durchgang eins

Von APA
Nestvold-Haugen in Alta Badia
© GEPA

Der Norweger Leif Kristian Nestvold-Haugen, der bisher noch kein Weltcup-Rennen gewonnen hat, liegt nach dem ersten Riesentorlauf-Durchgang in Alta Badia in Front (hier geht's zum Zwischenergebnis).

Der WM-Dritte von 2017 geht mit sieben Hundertstelsekunden Vorsprung auf den Schweizer Marco Odermatt in den zweiten Lauf. Halbzeitdritter war Topfavorit Alexis Pinturault (FRA/0,20) unmittelbar vor Marco Schwarz (0,22).

Der 24-jährige Kärntner war damit der einzige Österreicher in den Top 15. Weltmeister Henrik Kristoffersen (0,26) war hinter seinem norwegischen Landsmann Aleksander Aamodt Kilde (0,23) vorerst Sechster.

Der zweite Durchgang startet um 13:00 Uhr (im Eurosport-Channel live auf DAZN und im LIVETICKER).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung