Cookie-Einstellungen
Tennis

ATP-500 in Dubai: Qualifikant Dennis Novak stößt ins Achtelfinale vor

Von APA
Dennis Novak durfte zwei Sätze lang jubeln, scheiterte aber an Hurkacz.
© getty

Dennis Novak hat am Dienstag das Achtelfinale des mit 2,95 Millionen Dollar dotierten ATP-500-Turniers in Dubai erreicht. Der 26-jährige Niederösterreicher, der sich für den Hauptbewerb qualifiziert hatte, ließ dem indischen Wildcardspieler Prajnesh Gunneswaran beim 6:4,6:3 in 77 Minuten keine Chance.

Seine Achtelfinal-Aufgabe wird ungleich schwerer: Novak trifft nun auf den als Nummer sieben gesetzten Russen Karen Khachanov. Das bisher einzige Aufeinandertreffen mit Weltranglisten-17. hat Novak 2018 in der ersten Runde in der Wiener Stadthalle mit 3:6,5:7 verloren.

Novak hat damit 38.835 US-Dollar (35.898,50 Euro) Preisgeld brutto sowie 65 ATP-Zähler sicher. Im Ranking schiebt sich der ÖTV-Davis-Cup-Spieler somit in Richtung Top 80. Sein bisher bestes Ranking (93.) wird er auf jeden Fall toppen. Novak führt Anfang März das ÖTV-Team im Davis Cup gegen Uruguay an.

Sollte er sich gegen Khachanov überraschend durchsetzen, würde er nicht nur Punkte und Preisgeld verdoppeln, sondern könnte auch erstmals auf den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic treffen. Der Serbe trifft zuvor noch auf den Deutschen Philipp Kohlschreiber.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung