Tennis

Dominic Thiem - Milos Raonic: Wo kann ich das Paris Masters heute im TV & Livestream sehen?

Von SPOX Österreich
Dominic Thiem beim Masters in Paris.

Nach seinem großen Triumph in der Wiener Stadthalle begann Dominic Thiem das Masters-1000-Tennisturnier in Paris am Mittwoch gegen Aufschlagass Milos Raonic (Kanada). Thiem setzte sich in drei engen Sätzen durch (zum Spielbericht).

Thiem gelang in der vergangenen Woche als erstem Österreicher das Austrian Slam, nachdem er früher in der Saison bereits das Turnier von Kitzbühel gewonnen hatte.

Dominic Thiem - Milos Raonic 7:6(5), 5:7, 6:4

Thiem lag im Tiebreak bereits mit 1:3 zurück, holte sich danach aber fünf Punkte in Folge. Mit dem dritten Satzball holte er sich den ersten Durchgang.

Im zweiten Satz wehrte Thiem zunächst drei Breakchancen ab, ehe er selbst drei Chancen auf einen Gamegewinn bei Aufschlag Raonic ausließ. Im zwölften Game schlug Raonic dann zu und glich mit einem Volley aus.

Dominic Thiem - Milos Raonic: TV-Übertragung und Livestream

Das Match von Dominic Thiem gegen Milos Raonic findet am Mittwoch, den 30. Oktober 2019 um 11 Uhr statt. Das Masters von Paris ist Teil der ATP-1000-Serie, für die der Pay-TV-Sender Sky die Übertragungsrechte besitzt. Sky überträgt ab 10.55 Uhr live.

Über Sky Go gibt es die Möglichkeit für Sky-Kunden, das Match auf Tablet, Smartphone, etc. im Livestream zu sehen. TennisTV bietet denselben Service für alle Matches vom Paris Masters.

LIVETICKER: Thiem gegen Raonic zum Mitlesen

Für all jene, die das Match nicht sehen können, bietet SPOX einen LIVETICKER zur Partie an.

ATP Masters Paris: Spielplan vom Mittwoch

Am Mittwoch finden folgende Partien auf dem Center Court von Paris statt:

Spieler 1Spieler 2Uhrzeit/Ergebnis
Milos RaonicDominic Thiem11.00 Uhr
Taylor FritzStefanos Tsitsipasanschließend
Gael MonfilsBenoit Paireanschließend
Novak DjokovicCorentin Moutetanschließend
Adrian MannarinoRafael Nadalnicht vor 19.30 Uhr
Jo-Wilfried TsongaMatteo Berrettininicht vor 20.30 Uhr

Dominic Thiem beim ATP Masters von Paris-Bercy

In der ersten Paris-Runde bewältigte Raonic die britische Hürde Cameron Norrie 6:3:6:2. Er stand 2014 im Paris-Finale, 2016 im Halbfinale.

Thiem kam beim Hallen-Event beim fünften Antreten im Vorjahr erstmals über das Achtelfinale hinaus, da nach Siegen über Gilles Simon (FRA), Borna Coric (CRO) und Jack Sock (USA) sogar ins Halbfinale. Daher hat der 26-Jährige in dieser Woche 360 Punkte zu verteidigen.

JahrErgebnisausgeschieden gegen
20142. RundeStan Wawrinka
20152. RundeKevin Anderson
20162. RundeJack Sock
2017AchtelfinaleFernando Verdasco
2018HalbfinaleKaren Khachanov

Dominic Thiem gegen Milos Raonic im Head-to-Head (H2H)

Milos Raonic führt in direkten Duellen mit Dominic Thiem 2:1, den bisher letzten Vergleich hat heuer im März im Halbfinale von Indian Wells aber Thiem 7:6(3),6:7(3),6:4 gewonnen. Es waren Thiems erste Satzgewinne gegen Raonic.

Alle drei Partien fanden auf Hartplatz statt, die ersten beiden bereits 2016. Damals hatte Raonic bessere Zeiten erlebt, war im November jenes Jahres erstmals Nummer drei der Weltrangliste. Aktuell liegt der 28-jährige Kanadier auf Rang 32.

EventSiegerErgebnis
Indian Wells 2019Thiem7:6(3),6:7(3),6:4
ATP Finals 2016Raonic7:6(5), 6:3
Cincinnati 2016Raonic6:3, 6:4
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung