Cookie-Einstellungen
Fussball

Juventus-Gerüchte: Marko Arnautovic wäre für Dusan Vlahovic "ein Vorteil"

Von SPOX Österreich
Marko Arnautovic.

Glaubt man der italienischen Gerüchteküche, angelt Juventus Turin nach ÖFB-Stürmer Marko Arnautovic. Gerüchte, die nun auch von seinem Bruder und Berater Danijel befeuert werden.

Wie Tuttosport am Freitag berichtete, interessiert sich Juventus Turin für Bologna-Stürmer Marko Arnautovic.

Das konkrete Gerücht: Juve agiert unter Massimiliano Allegri mit einer Doppelspitze. 80-Millionen-Euro-Neuzugang Dusan Vlahovic ist gesetzt. Leihstürmer Alvaro Morata soll gehalten werden. Und zusätzlich soll Arnautovic kommen. Dafür verabschieden sich Paulo Dybala und Moise Kean.

Eine Idee, von der auch Bruder Danijel Arnautovic überzeugt ist. "Vlahovic ist ein Talent und ein Spitzenstürmer. Er ist 22 Jahre alt, für ihn wäre es ein Vorteil, einen erfahrenen Spieler wie Marko an seiner Seite zu haben", so Danijel Arnautovic zu Tuttosport.

Aber: "Ich weiß nicht, woher diese Gerüchte kommen. Soweit ich weiß, ist daran nichts dran. Marko kann in jedem Team einen Unterschied machen und die Gerüchte sind normal. Im Fußball ist alles möglich."

Arnautovic steht in Bologna noch bis Sommer 2024 unter Vertrag - für einen Transfer wäre eine ordentliche Ablösesumme notwendig.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung