Cookie-Einstellungen
Fussball

Hat RB Leipzig Rasmus Kristensen und Nicolas Seiwald auf dem Zettel?

Von SPOX Österreich

Wechsel von Red Bull Salzburg zu RB Leipzig sind mittlerweile Transfer-Routine. Nun soll der deutsche Schwesternklub mit Rasmus Kristensen und Nicolas Seiwald zwei weitere Leistungsträger des österreichischen Serienmeisters auf dem Wunschzettel haben.

Naby Keita, Dominik Szoboszlai, Amadou Haidara, Dayot Upamecano, Hee-chan Hwang, Hannes Wolf, Konrad Laimer, Bernardo, Peter Gulacsi - die Wechsel-Liste von Red-Bull-Salzburg-Spielern zu RB Leipzig ist lang - insgesamt 18 an der Zahl.

Nun sollen zwei weitere Salzburger auf der Wunschliste von RB Leipzig stehen. Wie der Kicker berichtet, sollen Rasmus Kristensen und Nicolas Seiwald potenzielle Nachfolger von Konrad Laimer und Nordi Mukiele sein, die in Leipzig vor dem Abschied stehen.

Bei Kristensen bestätigte Salzburg-Sportdirektor Christoph Freund zuletzt eine hohe Wechselwahrscheinlichkeit, Seiwald soll hingegen länger gehalten werden.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung