Cookie-Einstellungen
Fussball

"Nicht das Ziel": Trotz Slowenien-Reise kein Rapid-Interesse an Tomi Horvat

Von SPOX Österreich
Zoran Barisic

Die Gerüchte um potenzielle Rapid-Neuzugänge mehren sich. Von der Liste kann nun Tomi Horvat gestrichen werden, wie Sportchef Zoran Barisic bestätigt.

Rapid-Sportdirektor Zoran Barisic bastelt am Kader für die nächste Saison. Es gibt wohl viel zu tun - denn es stehen auch zahlreiche Abgänge bevor. Zuletzt wurde Barisic dabei erwischt, Spieler bei der Partie Mura gegen Aluminij zu scouten.

Laut Nogomania.com beobachtete der 51-Jährige Tomi Horvat. Der 23-jährige Mittelfeldspieler sammelte in der laufenden Saison zwölf Scorerpunkte für Mura.

"Ich kann offenbar nirgends mehr hinfahren", scherzt Barisic im Kurier, dementiert aber das Gerücht, Rapid hätte 500.000 Euro für ihn geboten: "Ich kenne Horvat schon lange, auch aus meiner Zeit als Ljubljana-Trainer. Aber er war nicht das Ziel meiner Reise. Und deswegen stimmt es auch ganz sicher nicht, dass Rapid für ihn ein Angebot abgegeben hätte.“

Warum er eigentlich in Slowenien war, verrät Barisic nicht: "Ich bin derzeit viel unterwegs. In vielen Stadien, in mehreren Ländern. Wir wollen auf den anstehenden Umbruch im Kader bestmöglich vorbereitet sein."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung