Cookie-Einstellungen
Fussball

Red-Bull-Salzburg-Fans starten Petition für Junuzovic-Verbleib

Von SPOX Österreich
Zlatko Junuzovic.

Mit einer Petition wollen die Fans von Red Bull Salzburg den bevorstehenden Abschied von Mittelfeld-Routinier Zlatko Junuzovic im Sommer noch verhindern.

Es ist bereits offiziell - Zlatko Junuzovics Vertrag in Salzburg wird nicht verlängert, der 55-fache ÖFB-Teamspieler wird den Serienmeister im Sommer verlassen.

Heimische Klubs stehen für den ehemaligen Werder-Regisseur bereits Schlange. Die Wiener Austria machte das Interesse bereits öffentlich, auch LASK und WAC sollen an Junuzovic dran sein.

Geht es nach den Fans der Salzburger, soll der 34-Jährige aber gar nicht erst gehen. Die größte Facebook-Fangruppe des Meisters, genannt „RBS FC Red Bull Salzburg Fans“, will Junuzovic mittels Petition halten.

Dort ist zu lesen:

Sehr geehrte Vereinsführung

Die Trennung von Zladdi Junuzovic im Sommer war und ist für alle Red Bull Salzburg Fans nicht nachvollziehbar und kam für alle wie ein Schock. Solch ein verdienstvoller Spieler, seine Einstellung auf und neben dem Platz, sein ganzer Charakter macht Zladdi zu einem Spieler, mit welchem sich die Fans zu 100% identifizieren können.

Zladdi hat es, genau wie andere Spieler verdient (zb Walke) behandelt zu werden und seine großartige Karriere bei uns beenden zu können, und hoffentlich dem Verein nach seiner Karriere treu bleiben zu dürfen.

Auch wenn in den Medien durch den Verein eine Verlängerung ausgeschlossen wird, hoffen wir doch, dass ihm diese Chance gewährt wird.

Wie wichtig er für die Mannschaft und die Fans ist, sollte spätestens sein heutiges Tor gegen Rapid gezeigt haben.

Wir, die Fans, bitten sie, diese Entscheidung nochmals zu überdenken.

Die Fans von Red Bull Salzburg

„Der Rückhalt bedeutet mir viel“, erklärte Junuzovic nach seinem Siegtor gegen den SK Rapid. Er machte nie ein Geheimnis daraus, gerne bleiben zu wollen. „Das ist gerade zu viel für mich“, war "Zladdi" sichtlich gerührt.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung