Cookie-Einstellungen
Fussball

Christoph Monschein über LASK: "Hätte man früher kommunizieren können"

Von SPOX Österreich
Christoph Monschein

Christoph Monschein versucht bei Leihklub SCR Altach wieder in die Spur zu finden nachdem sein Start beim LASK äußerst unglücklich verlief. Nun sprach der 29-Jährige über seine bisherige Zeit in Linz.

"Natürlich ist gegen den LASK aufgrund der speziellen Situation eine Extra-Motivation dabei", freut sich Monschein bei OÖ-Nachrichten über die kommende Partie (17 Uhr, im LIVETICKER) gegen seinen Stammklub. Immerhin hat der Spieler noch die ein oder andere Rechnung offen, wie er selbst erklärt. "Ich bin als absoluter Wunschspieler von Dominik Thalhammer gekommen, der war nach zwei Monaten aber weg. Danach bin ich über Kurzeinsätze nicht hinausgekommen, wurde zumeist als Flügelspieler eingewechselt. Das habe ich nicht verstanden, weil ich meine Qualitäten als Stürmer habe. Das habe ich überall bewiesen", rätselt der Angreifer.

Sein neuer Trainer, Andreas Wieland, setzte nur mehr sporadisch auf ihn, weshalb sich der Spieler in der Winterpause nochmals empfehlen wollte. Doch daraus wurde nichts: "Ich habe im Urlaub Gas gegeben, weil ich noch Beschwerden aus der Vergangenheit mitgeschleppt habe, war voll auf den LASK fixiert. Am ersten Tag nach dem Urlaub wurde mir dann gesagt, dass nicht mehr mit mir geplant wird. Das hätte man auch vor dem Urlaub kommunizieren können."

Monschein: LASK-Zukunft? "Wird man sehen"

Im Ländle angekommen, blüht Monschein wieder auf und erzielte bereits zwei Treffer und steuerte zwei Assists bei - auch deshalb ist Altach in der Qualifikationsrunde bisher ungeschlagen. "Der Spaß ist zurück, und ich kann wieder von Beginn spielen", so Monschein.

Was die Zukunft bringt, ist noch nicht gewiss. Monschein hat bei LASK noch Vertrag bis 2024. Er selbst meinte dazu nur: "Vertraglich endet die Leihe im Sommer. Was dann passiert, wird man sehen. Vielleicht haben sie ihre Meinung ja geändert."

Admiral Bundesliga: Die Tabelle der Qualifikationsgruppe

#Verein Sp+/-Pkt.
1SV Ried26-1118
2LASK26317
3Admira Wacker26-416
4WSG Tirol26-2015
5TSV Hartberg26-714
6SCR Altach26-2414
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung