Cookie-Einstellungen
Fussball

Niko Kovac sagt offenbar ÖFB-Sportdirektor Peter Schöttel ab

Von SPOX Österreich
In Monaco wird Nübel von Niko Kovac trainiert.

Die Teamchefsuche des ÖFB ist voll im Gange. Und offenbar gab es bereits erste Kontaktaufnahmen. Ex-FC-Bayern-Coach Niko Kovac soll Österreich bereits abgesagt haben.

Am Montag gab Franco Foda seinen Rücktritt als ÖFB-Teamchef bekannt. Am 29. April findet eine ÖFB-Präsidiumssitzung statt, dann soll ein neuer Teamchef ante portas stehen.

Wie die Salzburger Nachrichten nun berichten, hat ÖFB-Sportdirektor Peter Schöttel am Freitag bereits bei Ex-Bayern-Trainer Niko Kovac angefragt und sich dabei "eine klare Absage" geholt. Bereits 2017 war Kovac ein Thema beim ÖFB. Zuletzt war Kovac beim AS Monaco engagiert.

Offenbar dürfte Schöttel auch nach "größeren Lösungen" angeln - laut dem Kicker existiert auch das Gedankenspiel Joachim Löw. Fraglich ist nur, ob ein Trainer aus dieser Kategorie finanzierbar ist - das Gehaltsbudget soll bei maximal zwei Millionen Euro brutto liegen.

Freilich kursieren durch den medialen Blätterwald auch pragmatische Lösungen, die auf der Hand liegen - wie etwa Andreas Herzog, Peter Stöger, Gerhard Struber, Markus Schopp oder Dominik Thalhammer.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung