Cookie-Einstellungen
Fussball

Rückkehr von Zlatko Junuzovic für Werder Bremen kein Thema

Von SPOX Österreich
Zlatko Junuzovic

Zlatko Junuzovics Abschied von Red Bull Salzburg mit Saisonende ist bereits beschlossene Sache. Nun spricht der Mittelfeldspieler über eine potenzielle Rückkehr zu Ex-Klub Werder Bremen - an der Weser ist der Österreicher aber kein Thema.

Red Bull Salzburg verkündete am Donnerstag der Vorwoche auf der Homepage des Vereins, dass die Zusammenarbeit mit Zlatko Junuzovic im Sommer 2022 enden wird. Der auslaufende Vertrag des 34-Jährigen wird nicht verlängert. Der Mittelfeldmotor trug das Trikot der "Roten Bullen" 113 Mal, verbuchte dabei 12 Tore und 32 Assists und wird den Verein wohl als vierfacher Meister verlassen.

Wie es nachher weitergeht, ist aktuell unklar. In Österreich wird dem LASK und Wolfsberger AC Interesse an Junuzovic nachgesagt. Eine Entscheidung über seine Zukunft ist noch nicht gefallen.

Mit der Bild sprach der Österreicher nun über eine potenzielle Rückkehr zu Werder Bremen. "Es ist alles möglich, auch wenn es derzeit noch nichts Konkretes gibt. Ich werde gemeinsam mit meiner Familie besprechen, was das Beste für uns und unsere zwei Kinder ist. Ausschließen werde ich nichts. Ich lasse mir Zeit und wir werden sehen, was am Ende passiert", so Junuzovic.

Der 55-fache Teamspieler trug das Werder-Trikot 198 Mal und sammelte dabei 75 Scorerpunkte: "So lange ist es noch nicht her, dass ich in Bremen gespielt habe. Es steckt auf jeden Fall noch einiges an Werder in mir. Ich hatte einfach eine sehr prägende Zeit. Auch mein Abschied war im Endeffekt super. Der Rückhalt vom Klub und den Fans war damals großartig für mich."

An der Weser ist eine Rückkehr von Junuzovic aber kein Thema. "Er hat es in Österreich sehr gut gemacht. Aber er kommt aus einer langen Verletzung und die Intensität in Deutschland ist sehr hoch. Wir mögen 'Zladdi' und wissen, wie wichtig er für uns war. Aber eine Verpflichtung ist kein Thema", so Sportdirektor Clemens Fritz.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung