Cookie-Einstellungen
Fussball

Änderungen im ÖFB-Kader: Franco Foda nominiert Quartett nach

Von SPOX Österreich

Franco Foda muss den Kader des Nationalteams vor dem bevorstehenden WM-Play-off gegen Wales an vier Stellen verändern.

Florian Grillitsch, Christopher Trimmel, Philipp Lienhart und Dejan Ljubicic fallen aus.

Für das Quartett hat der Teamchef Kevin Danso (RC Lens/FRA), Stefan Ilsanker (Eintracht Frankfurt/GER), Alessandro Schöpf(Arminia Bielefeld/GER) und Andreas Weimann (Bristol City/ENG) nachnominiert. Weimann kehrt damit nach sieben Jahren wieder zum Nationalteam zurück.

Österreich trifft am 24. März im WM-Play-off auswärts auf Wales. Sollte der Elf von Franco Foda der Aufstieg gelingen, wartet im Playoff-Finale der Sieger aus Schottland gegen die Ukraine. Dort hätte Österreich das Heimrecht. Aufgrund Putins Angriffskriegs wurde diese Paarung aber auf Juni verschoben.

Der ÖFB-Kader für das WM-Play-off

TOR: Daniel BACHMANN (FC Watford/ENG), Heinz LINDNER (FC Basel/SUI), Patrick PENTZ (FK Austria Wien)

VERTEIDIGUNG: David ALABA (Real Madrid/ESP), Aleksandar DRAGOVIC (Roter Stern Belgrad/SRB), Martin HINTEREGGER (Eintracht Frankfurt/GER), Stefan LAINER (Borussia Mönchengladbach/GER), Kevin Danso (RC Lens/FRA), Stefan POSCH (TSG 1899 Hoffenheim/GER), Andreas ULMER (FC Red Bull Salzburg)

MITTELFELD: Christoph BAUMGARTNER (TSG 1899 Hoffenheim/GER), Stefan Ilsanker (Eintracht Frankfurt/GER), Marco GRÜLL (SK Rapid), Konrad LAIMER (RB Leipzig/GER), Valentino LAZARO (Benfica Lissabon/POR), Alessandro Schöpf(Arminia Bielefeld/GER), Marcel SABITZER (FC Bayern München/GER), Louis SCHAUB (1. FC Köln/GER), Xaver SCHLAGER (VfL Wolfsburg/GER), Nicolas SEIWALD (FC Red Bull Salzburg)

STURM: Marko ARNAUTOVIC (FC Bologna/ITA), Michael GREGORITSCH (FC Augsburg/GER), Sasa KALAJDZIC (VfB Stuttgart/GER), Andreas Weimann (Bristol City/ENG)

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung