Cookie-Einstellungen
Fussball

Offiziell: Rapids Thierno Ballo kehrt zu Chelsea retour

Von SPOX Österreich

Ende August des letzten Jahres wurde ÖFB U21-Teamspieler Thierno Ballo von der U23 des Chelsea FC für eine Saison ausgeliehen. Jetzt kehrt der Offensivspieler vorzeitig zurück nach London.

Der seit Jänner 20-jährige Offensivspieler kam seither in 14 Pflichtspielen für Rapid zu Einsatz, bestritt allerdings nur ein Match (den 3:0-Auswärtssieg im Achtelfinale des ÖFB Cup beim SKU Amstetten) über die volle Distanz. Dort konnte er auch seinen einzigen Scorerpunkt für Grün-Weiß verbuchen, bereitete er doch das wichtige Führungstor vor, das der vor wenigen Tagen zu Orlando City gewechselte Ercan Kara erzielen konnte.

Nun wird die Leihe vorzeitig beendet, was Geschäftsführer Sport Zoran Barisic wie folgt begründet: "Für Thierno Ballo ist es immens wichtig, dass er im derzeitigen Stadium seiner Entwicklung möglichst viele Einsatzminuten auf möglichst hohem Niveau absolviert. Nicht zuletzt durch die doch überraschende Rückkehr von Yusuf Demir und weiterer guter Alternativen, die wir im Kader haben, ist dies in den nächsten Monaten bei uns eher unwahrscheinlich."

Barisic weiter: "Daher kamen wir überein, dass es für Ballo am besten ist, wieder nach London zurückzukehren. Ich danke ihm für seinen Einsatz in den letzten Monaten und wünsche ihm im Namen des SK Rapid alles Gute für seine weitere Laufbahn, die aufgrund des in ihm schlummernden Potentials noch eine sehr erfolgreiche werden kann."

Der Leihvertrag mit Chelsea wurde einvernehmlich vorzeitig aufgelöst, er wäre nach dem letzten Spieltag der laufenden Saison beendet gewesen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung