Cookie-Einstellungen
Fussball

Ex-Rapidler Boli Bolingoli wechselt zu FK Ufa

Von SPOX Österreich
Boli Bolingoli-Mbombo: Spielt nicht ganz so gut Fußball wie sein Cousin Romelu Lukaku, hat dafür aber einen deutlich lustigeren Namen. Aktuell erscheint er auf Trikots von Celtic.

Das große Glück hat Boli Bolingoli seit seinem Abschied vom SK Rapid nicht gefunden. Der Belgier verlässt Celtic Glasgow und wechselt leihweise zu FK Ufa (Russland).

Boli Bolingoli wechselte im Sommer 2019 für kolportierte 3,3 Millionen Euro von Rapid zu Celtic.

Bereits nach einer Saison wurde der 26-jährige Außenbahnspieler an Basaksehir verliehen. Nun wechselt der Belgier leihweise zu FK Ufa in Russland.

Für den SK Rapid absolvierte Bolingoli 73 Partien und sammelte dabei 13 Scorerpunkte. Bei FK Ufa begibt sich Bolingoli direkt in den Abstiegskampf.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung