Cookie-Einstellungen
Fussball

Deni Alar verlässt den SKN St. Pölten und wechselt zur Vienna

Von SPOX Österreich
Deni Alar

Kurz vor Ende der Transferzeitverlassen zwei Spieler den SKN St. Pölten. Die Verträge von Deni Alar, der in dieser Saison in 14 Spielen zum Einsatz kam, und Marcel Tanzmayr, der seit 2019 insgesamt 15 Partien für die Wölfe absolvierte, wurden einvernehmlich aufgelöst. Beide wechseln zur Vienna.

Geschäftsführer Sport Jan Schlaudraff: "Ich möchte mich bei beiden Spielern im Namen des gesamten Vereins für ihre Leistungen, die sie für den spusu SKN St. Pölten erbracht haben, bedanken und wünsche ihnen alles Gute für ihre sportliche und private Zukunft!"

Alar, der im Sommer 2021 ablösefrei von Rapid nach St. Pölten wechselte, erzielte für die Niederösterreicher sechs Tore. Künftig werden der ehemalige Sturm-Torjäger und Tanzmayr für die Vienna auflaufen.

"Ich bin generell sehr zufrieden mit dieser Transferperiode. Mit Deni Alar bekommen wir einen Stürmer mit einer riesigen Qualität im Abschluss, der auch sehr spielstark ist. Mit Marcel Tanzmayer konnten wir zusätzlich ein vielversprechendes Nachwuchstalent verpflichten", jubelt Vienna Sportdirektor Markus Katzer.

"Nach den Gesprächen mit der sportlichen Führung war ich mir schnell sicher, dass hier etwas Großes im Entstehen ist. Die Vienna ist einer der Traditionsvereine in Österreich, deshalb bin ich umso glücklicher, bei diesem langfristigen Projekt, meinen Beitrag leisten zu können," sagt Neo-Stürmer Deni Alar.

Der Regionalligist verpflichtete im Winter bereits Tomas Simkovic, Stephan Auer und Lukas Grozurek.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung