Cookie-Einstellungen
Fussball

Also doch: Legia Warschau schnappt sich wohl Richard Strebinger

Von SPOX Österreich
Richard Strebinger

In Österreich ist das Transferfenster längst geschlossen. Abgänge sind aber noch immer möglich. Richard Strebinger dürfte den SK Rapid nun doch noch verlassen.

Schon länger wurde Strebinger mit einem Abschied aus Hütteldorf in Verbindung gebracht. Kein Wunder - der 29-Jährige verlor seinen Platz bei Rapid - Paul Gartler ist die Nummer eins, Niklas Hedl die Nummer zwei.

Wie laola1 berichtet, soll jetzt alles sehr schnell gehen: Strebinger steht vor einem Wechsel zu Legia Warschau. In Polen ist das Transferfenster noch bis Ende Februar offen. Strebingers Vertrag läuft im Sommer aus - mit ihm würde Rapid aber einen Top-Verdiener von der Gehaltsliste bekommen.

Rapid-Trainer Ferdinand Feldhofer dementierte das Gerücht nicht: "Das werden wir sehen, das werden die nächsten Tage zeigen.“

Strebinger wechselte im Sommer 2015 für rund 500.000 Euro von Werder Bremen nach Hütteldorf. Der einfache ÖFB-Teamspieler absolvierte für Rapid seither 205 Partien.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung