Cookie-Einstellungen
Fussball

Jose Mourinho soll nach Red Bull Salzburgs Rasmus Kristensen angeln

Von SPOX Österreich
Kristensen, Grüll
© imago images

Das Winter-Transferfenster steht vor der Türe und wenig überraschend rücken Schlüsselspieler von Red Bull Salzburg in den medialen Fokus. Der AS Rom soll sich mit einer Verpflichtung von Rasmus Kristensen beschäftigen.

Wie Il Tempo berichtet, ist Red Bull Salzburgs Rechtsverteidiger Rasmus Kristensen nach der Absagen von Manchester Uniteds Diogo Dalot ein Kandidat für AS Rom-Coach Jose Mourinho.

Praktisch für den italienischen Traditionsverein: Kristensen soll laut dem Medienbericht eine Ausstiegsklausel über zehn Millionen Euro verfügen - langwierige Verhandlungen mit dem österreichischen Serienmeister würden sich damit erledigen. Der Däne verlängerte seinen Vertrag in Salzburg Ende Mai dieses Jahres bis Sommer 2025.

Der zweifache Teamspieler wechselte im Sommer 2019 für fünf Millionen Euro von Ajax Amsterdam nach Salzburg. Seither absolvierte Kristensen für die Bullen 92 Partien, erzielte zwölf Tore und bereitete 18 Treffer vor.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung