Cookie-Einstellungen
Fussball

Rapid Wien: Richard Strebinger fällt noch länger aus

Von SPOX Österreich
Richard Strebinger

Hoffnungen, dass Rapid-Keeper Richard Strebinger nach der Länderspielpause zurückkehrt, haben sich zerstreut. Der 28-Jährige laboriert noch immer an Schulterproblemen.

Seit August laboriert Rapid-Tormann Richard Strebinger an einer Schulterverletzung. Nun droht Strebinger sogar eine Langzeitpause - an eine Rückkehr ist derzeit nicht zu denken.

"Richard spürt die Schulter noch. Das geht als Torhüter nicht. Deswegen ist die Pause auf unbestimmte Zeit verlängert", sagt Trainer Dietmar Kühbauer gegenüber dem Kurier.

Ursprünglich feierte Strebinger im September gegen die Admira sein Comeback. Dabei landete der Tormann erneut unglücklich auf der Schulter - seither muss Strebinger aussetzen. Somit bleibt Paul Gartler vorerst weiterhin im Rapid-Kasten.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung