Cookie-Einstellungen
Fussball

"Wirkt auf mich fit": ORF-Experten hinterfragen Marcel Sabitzer

Von SPOX Österreich
Marcel Sabitzers Wechsel zum FC Bayern München ist perfekt.

FC Bayern Münchens Neuzugang Marcel Sabitzer reiste nach seiner Adduktorenverletzung in der aktuellen Länderspielperiode nicht mehr zur österreichischen Nationalmannschaft. Nach Trainingsvideos hagelte es für den Teamspieler Kritik.

Nach Beratung mit Teamchef Franco Foda entschied sich die medizinische Abteilung des FC Bayern, dass Neuzugang Marcel Sabitzer nicht an der WM-Qualifikation teilnimmt.

Seit seiner Ankunft in München konnte der ehemalige Rapidler erst eine therapeutische Laufeinheit am vergangenen Freitag bestreiten. Wann Sabitzer dem FC Bayern zur Verfügung stehen wird, ist offen.

Möglicherweise ist der 27-Jährige eine Option im Topspiel am kommenden Samstag gegen seinen Ex-Klub.

Ob die Adduktorenprobleme tatsächlich schwerwiegend genug sind, um an den ÖFB-Länderspielen teilzunehmen, wurde im Rahmen der bitteren Pleite gegen Schottland am Dienstag im ORF-Studio hinterfragt. Video-Aufnahmen zeigten den 27-Jährigen bei Einheiten im Leistungszentrum des deutschen Serienmeisters.

"Auf mich wirkt Sabitzer ziemlich fit", monierte ORF-Experte Roman Mählich via Twitter. Auch Herbert Prohaska zeigte sich verwundert. "Das gefällt mir gar nicht“, so Prohaska. "Ich hätte mir gewünscht, dass er so einen Test bei der österreichischen Nationalmannschaft absolviert. Und wenn es nicht geht, dass er dann zurück zu den Bayern reist.“

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung