Cookie-Einstellungen
Fussball

LASK: Kniegelenksverletzung bei Mamoudou Karamoko

Von SPOX Österreich
LASK, Mamoudou Karamoko

Karamoko musste gestern unmittelbar nach seinem Ausgleichstreffer gegen die Admira ausgewechselt werden. Bei Untersuchungen am Montag wurde eine Verletzung am linken Kniegelenk festgestellt.

Eine anfangs befürchtete schwere Bänderverletzung hat sich damit zum Glück nicht bestätigt.

Karamoko zog sich im gestrigen Bundesliga-Spiel eine Kniegelenksprellung und -verstauchung zu. Der 22-jährige Mittelstürmer wird - je nach Verlauf - zwischen einer und drei Wochen ausfallen.

"Ich bin froh, dass sich die Verletzung als weniger schwerwiegend herausgestellt hat - die TV-Bilder haben nicht gut ausgesehen. Trotzdem werden wir mit Mamou in den kommenden Tagen sehr sorgsam umgehen und nichts überstürzen - ich wünsche ihm gute Besserung!", sagt LASK-Cheftrainer Andreas Wieland.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung