Cookie-Einstellungen
Fussball

Girondins Bordeaux schnappt sich Red Bull Salzburgs Gideon Mensah

Von SPOX Österreich
Gideon Mensah

Gideon Mensah dürfte Red Bull Salzburg erneut verlassen. Wie Transfer-Experte Fabrizio Romano berichtet, wird Mensah an Girondins Bordeaux verliehen - inklusive Kaufoption.

Der 23-Jährige wechselte im Sommer 2016 von Ghana nach Salzburg und kickte in der Zwischenzeit leihweise für Sturm Graz, Zulte Waregem und Vitoria Guimaraes.

Für die Salzburger absolvierte Mensah erstaunlicherweise keine einzige Minute.

Bordeaux wird seit wenigen Tagen vom ehemaligen Schweizer Teamchef Vladimir Petkovic betreut. In der Vorsaison landete Bordeaux auf dem 12. Platz in der französischen Ligue 1.

Mensah ist einer von zahlreichen Abgängen in Salzburg. Bisher verabschiedeten sich Patson Daka, Enock Mwepu, Andre Ramalho, Peter Pokorny, Majeed Ashimeru, Cican Stankovic, Masaya Okugawa, David Affengruber und Patrick Farkas.

Mamadou Sangare, Amar Dedic, Samuel Tetteh, Luis Phelipe, Ousmane Diakite und Jasper van der Werff wurden verliehen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung