Cookie-Einstellungen
Fussball

ÖFB-Team: Sasa Kalajdzic im Visier von Jose Mourinhos AS Roma

Von SPOX Österreich
Sasa Kalajdzic im ÖFB-Trikot

Nach den Gerüchten um Christoph Baumgartner und den FC Liverpool rück der nächste ÖFB-Kicker ins Visier eines Traditionsvereins: AS Roma soll nach VfB-Stuttgart-Angreifer Sasa Kalajdzic angeln.

Wie die Corriere dello Sport berichtet, bemüht sich die Roma um Sasa Kalajdzic. Zuvor sind die Giallorossi bei Patson Daka, der zu Leicester City wechselt, und Alexander Isak (Real Sociedad) abgeblitzt.

Der Fokus liegt nun offenbar auf Kalajdzic, der dem Profil von Edin Dzeko aber am ehesten entsprechen würde. Der Roma-Stürmer wurde im März bereits 35 Jahre alt.

Kalazdic kann auf eine fantastische Bundesliga-Debütsaison für den VfB Stutgart zurückblicken. Kalajdzic erzielte 16 Tore in 33 Bundesliga-Partien und traf in Deutschlands höchster Spielklasse alle 134 Minuten.

Die Hauptstädter dürften nicht der einzige Serie-A-Klub sein, der den Österreicher auf dem Zettel hat. Wie Journalist Gianluigi Longari von Sportitalia zuvor bereits berichtete, erkundigte sich der AC Milan nach dem 23-Jährigen. Demnach soll Stuttgart Kalajdzics Marktwert auf 25 Millionen Euro schätzen.

Der Zwei-Meter-Mann wurde in der Vergangenheit bereits mit RB Leipzig, Borussia Dortmund und West Ham United in Verbindung gebracht.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung