Cookie-Einstellungen
Fussball

Ex-Rapidler Stefan Stangl wechselt von Türkgücü zu Wehen Wiesbaden

Von SPOX Österreich
Stefan Stangl

Der SV Wehen Wiesbaden hat Stefan Stangl verpflichtet. Der 29-jährige Linksverteidiger wechselt zur neuen Spielzeit vom Ligakonkurrenten Türkgücü München zum SVWW und unterschreibt einen Einjahresvertrag.

Der 29-Jährige absolvierte in der laufenden Saison für Türkgücü 16 Partien in der 3. Liga. Wehen Wiesbaden liegt in der Tabelle neun Zähler vor den Münchnern.

"Stefan Stangl ist ein sehr zweikampfstarker Linkverteidiger, der außerdem über hohe Qualitäten im Aufbau- und Übergangsspiel besitzt", freut sich SVWW-Sportdirektor Christian Hock. "Er bringt neben seiner Erfahrung eine hohe Handlungsschnelligkeit, Cleverness und eine gesunde Zweikampfhärte mit."

"Der SVWW ist ein sehr professionell geführter Verein und ich habe in den Gesprächen schnell ein gutes Gefühl gehabt", sagt Stangl über seinen neuen Klub. "Die Mannschaft hat viel Potential und der SVWW ist sehr ambitioniert. Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dass die sportlichen Ziele erreicht werden."

Stangl kickte in Österreich u.a. für den SK Sturm, Rapid, Red Bull Salzburg, die Wiener Austria und den SKN St. Pölten.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung