Cookie-Einstellungen
Fussball

Kevin Friesenbichler und Bekim Balaj verlassen den SK Sturm Graz

Von SPOX Österreich
Schicker und Ilzer von Sturm Graz

Der SK Sturm gibt früh zwei Kader-Entscheidungen bekannt: Die Verträge von Kevin Friesenbichler und Bekim Balaj werden nicht verlängert.

Die Verträge beider Angreifer laufen mit Sommer aus - die Zusammenarbeit wird nun nicht mehr verlängert. Das bestätigte Sportdirektor Andreas Schicker bei Sky.

Balaj heuerte im Sommer 2019 von Akhmat Grozny an und erzielte in der laufenden Saison drei Bundesliga-Tore in 26 Partien. Friesenbichler dockte im Jänner 2020 von VfL Osnabrück an und erzielte vier Tore in 23 Bundesliga-Spielen.

Weiter bei Sturm kicken soll hingegen Innenverteidiger-Talent David Nemeth, derzeit vom FSV Mainz 05 ausgeliehen. "Der Wunsch ist ganz klar da, dass wir ihn ein weiteres Jahr ausleihen wollen. Grundsätzlich sind die Gespräche mit Mainz diesbezüglich sehr gut", so Schicker.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung