Cookie-Einstellungen
Fussball

SK Rapid: Fenerbahce will Yussuf Demir mit Özil locken

Von SPOX Österreich
Yusuf Demir im Rapid-Trikot

Die Gerüchte um Rapids heißeste Transfer-Aktie Yussuf Demir reißen weiter nicht ab. Nun versucht auch Fenerbahce den Rapid-Offensivspieler nach Istanbul zu locken - wohl eine Mission Impossible.

Manchester City, Juventus Turin, FC Barcelona - die Liste an Demirs Interessenten scheint enorm lang.

Nun gesellt sich ein kleinerer Player des internationalen Fußballs hinzu: Fenerbahce Istanbul soll von einer Demir-Verpflichtung träumen. Das berichten türkische Medien.

Emre Belözoglu, sechsmal türkischer Meister mit "Fener" und nun Sportdirektor, soll bereits mit Demir gesprochen haben. Seine Argumentationslinie: "Komm' zu uns nach Istanbul, lerne von Mesut Özil und gehe dann zu einem Giganten."

Fenerbahces Chancen dürften ob der großen Konkurrenz aber eher geringer sein. Demirs Vertrag läuft im Sommer 2022 aus - eine Entscheidung dürfte in den kommenden Monaten fallen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung