Cookie-Einstellungen
Fussball

ÖFB oder Türkei? Ercan Kara: "Zwei Herzen in meiner Brust"

Von SPOX Österreich
Ercan Kara gegen Arsenal

Seit seinem Wechsel vom SV Horn zu Rapid vor fast genau einem Jahr bewies sich Ercan Kara als robuster Stoßstürmer auf Bundesliga-Niveau. Auf Nationalteam-Ebene kommen für den 25-Jährigen zwei Nationen in Frage.

Gegen den SKN St. Pölten erzielte Kara am Mittwoch in Minute 66 das entscheidende 2:1 für die Hütteldorfer. In allen Bewerben jubelte der Wiener über 13 Tore und sieben Vorlagen in 25 Partien.

Zuletzt meldeten Klubs aus der Türkei und Deutschland Interesse an Kara. Und auch die Nationenfrage könnte sich bald stellen. Mit dem ÖFB gab es bereits Kontakt. Zuletzt stand er auf der Abrufliste. Und auch die Türkei beschäftigte sich mit seiner Personalie.

Also für welche Nation würde sich Kara im Zweifelsfall entscheiden?

"Natürlich schlagen da zwei Herzen in meiner Brust. Ich habe Migrationshintergrund, bin aber hier geboren. Das ist ein Herz mit zwei Teilen", so Kara. "Wenn es soweit ist, werde ich mich entscheiden, wenn ich den Luxus habe, mich entscheiden zu müssen. Wir werden sehen", sagt Kara zu Sky.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung