Cookie-Einstellungen
Fussball

Holt Red Bull Salzburg Bernardo von Brighton zurück?

Von SPOX Österreich
Bernardo

Mit Jerome Onguene gibt Red Bull Salzburg einen Abwehrspieler an Genua ab. Nun könnten die Bullen einen alten Bekannten präsentieren - zumindest wenn es nach dem italienischen Reporter Gianluca Di Marzio geht.

Wie Di Marzio berichtet, wollen die Salzburger Bernado zurück nach Österreich holen. Der 25-jährige Brasilianer kickte im Jahr 2016 für die Salzburger und übersiedelte anschließend für sechs Millionen Euro zu RB Leipzig.

Zwei Jahre später verkaufte Leipzig den Abwehrspieler für zehn Millionen Euro an Brighton, wo er noch bis Sommer 2022 unter Vertrag steht.

In der laufenden Premier-League-Saison absolvierte Bernardo lediglich drei Liga-Partien und kam vorwiegend in den Cup-Bewerben zum Einsatz.

Der Linksverteidiger dürfte leihweise in Salzburg andocken.

Werbung
Werbung