Cookie-Einstellungen
Fussball

Abschied von Adidas: Puma wird neuer Ausrüster des SK Rapid Wien

Von SPOX Österreich
SK Rapid Wien

Mit Saisonstart 2021/22 werden die Grün-Weißen in Dressen des Sportartikelherstellers Puma auflaufen. Für den SK Rapid ist es damit die vorerst letzte Saison in der Adidas-Wäsche.

Aktuell hält Puma weltweit die drittgrößten Marktanteile aller Sportartikelhersteller. Vor allem im Fußball ist die Marke mit dem Berglöwen etabliert und somit gesellt sich der SK Rapid nun neben Klubs wie Borussia Dortmund, Manchester City und AC Milan in das renommierte Portfolio des Sportartikelherstellers.

"Die Wahl des Ausrüsters ist für Fußballvereine mit einer so klaren Identität und Positionierung wie im Falle des SK Rapid eine wichtige Entscheidung", sagt Geschäftsführer Christoph Peschek in einer Aussendung der Hütteldorfer.

"Mit dem SK Rapid Wien wird nun der erfolgreichste Verein Österreichs, mit einer unvergleichlichen Tradition und treuen Anhängerschaft, Teil der PUMA Familie. Unvergessen bleiben historische Siege über Ajax Amsterdam im Jahre 2015 oder Dynamo Dresden in 1985 und wir freuen uns auf viele weitere sportliche Highlights", so Jürgen Dick von Puma Austria.

Teil der Ausrüster-Partnerschaft ist auch 11teamsports. Der größte Onlineshop für Fußball und Teamsport im europäischen Raum mit acht Filialen in Österreich, u.a. auch in Wien, vertieft damit die bestehende Partnerschaft mit dem SK Rapid.

Werbung
Werbung