Cookie-Einstellungen
Fussball

Zoran Barisic über Rückkehr von Taxiarchis Fountas: "Hauptfrage, ob du im Kopf bereit bist"

Von SPOX Österreich
Taxi Fountas jubelt

Seit Ende Oktober muss der SK Rapid Top-Stürmer Taxiarchis Fountas nun bereits vorgeben, nachdem er sich die Hand gebrochen hatte. Trotz der guten Form von Ercan Kara sehnen die Wiener die Rückkehr des Griechen herbei. Doch wie Geschäftsführer Sport Zoran Barisic nun durchsickern ließ, scheitert das Comeback womöglich nicht an der physischen Komponente.

Barisic sprach im Interview mit Laola1 über den Zustand von Taxiarchis Fountas, nachdem Rapid noch kein konkretes Datum für dessen Rückkehr vermeldete. Und wie der 50-Jährige bestätigte, scheint auch kein konkreter Zeitpunkt festzustehen.

Der 25-Jährige müsste nämlich mit einer Schiene spielen, da der Handbruch noch nicht vollends verheilt ist. "Das Wichtigste bei so einer Verletzung ist nicht nur, ob du spielfähig bist, sondern ob du im Kopf bereit bist", meinte Barisic. Denn "ob du mit dieser Plastikschiene umgehen kannst, das ist ja eigentlich die Hauptfrage", so der Rapid-Verantwortliche näher.

Im Zuge dessen gab es auch gleich ein weiteres Update, nämlich zum Zustand von Verteidiger Filip Stojkovic, der sich ebenfalls die Hand brach - im Training. Beim Serben führte Barisic dieselben Punkte an.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung