-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Entscheidet sich Rapid-Talent Yusuf Demir für Österreich? "Je schneller die Causa geklärt ist, desto besser"

Yusuf Demir im Rapid-Trikot

Dass SK-Rapid-Talent Yusuf Demir im erweiterten Kader der österreichischen Nationalmannschaft steht, bleibt auch in der Türkei nicht unbemerkt. Sein Berater Emre Öztürk hofft aber dennoch, dass sein Schützling künftig das Österreich-Trikot trägt.

Eine offizielle Einladung des türkischen Verbandes erhielt Demir zwar noch nicht, seine Einberufung in den erweiterten Österreich-Kader sorgte im Heimatland seiner Eltern dennoch für hochgezogene Augenbrauen.

"In den letzten Tagen haben mich sehr viele Leute aus der Türkei angerufen, weil wahrgenommen wurde, dass er im erweiterten Kader Österreichs ist", sagt Demirs Berater Öztürk auf SPOX-Nachfrage.

Zwar betont Öztürk, dass er als Berater Neutralität zwischen beiden Verbänden bewahren will, äußert aber dennoch seinen Wunsch: "Ich persönlich würde mich freuen, wenn er sich für Österreich entscheidet. Er hat viel Wertschätzung von den Nachwuchsnationalteams und von Rapid erhalten und ist ja auch ein echter Wiener."

Öztürk weiter: "Ich kann Yusuf die Entscheidung nicht abnehmen. Aber je schneller die Causa geklärt ist, desto besser. Ich hoffe, dass Herr Foda ihm bald Minuten gibt und das Thema erledigt ist."

Demir, der erst im Juni 17 Jahre alt wurde, durchlief bisher die Nachwuchsauswahlen des ÖFB bis zur U21 und durfte in der laufenden Saison bereits über jeweils einen Treffer in der Bundesliga, dem ÖFB-Cup und der Champions-League-Qualifikation jubeln.

Yusuf Demirs Länderspielkarriere

Nationalteam SpieleTore
2-
149
810
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung