-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Wechselt Ex-Austrianer Dominik Prokop zum FC Admira?

Von SPOX Österreich
Dominik Prokop.

Nachdem FK Austria den Vertrag von Dominik Prokop nach Saisonende nicht verlängerte, ist der 23-Jährige ablösefrei zu haben - was offenbar das Interesse der Bundesliga-Konkurrenz weckt.

Die niederösterreichische Krone bringt in ihrer Mittwoch-Ausgabe einen potenziellen Abnehmer für Prokop ins Rennen - den FC Admira. Der Kreativposten könnte dort eine Lücke füllen.

Admira Wacker befindet sich nämlich auf der Suche nach einem neuen Spielmacher. "Angeboten wird genug. Jene ,Zehner', die uns mit Sicherheit weiterhelfen, können wir uns aber nicht leisten. Da ist Sorgfalt und Geduld gefragt", erklärte Sportdirektor Franz Wohlfahrt.

Wohlfahrt über Prokop: "Bewiesen, dass er es kann"

Einer Verpflichtung von Prokop steht Wohlfahrt nicht abgeneigt gegenüber. "Er hat jedenfalls bewiesen, dass er es kann", betonte der ehemalige Torhüter.

Während seiner Karriere durchlief Prokop die Nachwuchs-Akademie der "Veilchen", 2016 gelang ihm der Sprung zu den Profis. In der Bundesliga sammelte der Mittelfeldspieler 85 Spiele, 7 Tore und 8 Vorlagen.

 

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung