-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

SK Austria Klagenfurt präsentiert Harald Gärtner als neuen Geschäftsführer

Von SPOX Österreich
Oliver Markoutz.

SK Austria Klagenfurt arbeitet weiter am Kader für die Mission "Aufstieg" in die Bundesliga. Währenddessen präsentierten die Kärntner mit Harald Gärtner einen neuen Geschäftsführer. Er wird an der Seite von Matthias Imhof fungieren.

"Wir sind sehr stolz darauf, dass Harald Gärtner unser Team verstärkt. Mit dieser Verpflichtung setzen wir einen Meilenstein auf unserem Weg, die Strukturen des Vereins zu professionalisieren", wird Klagenfurts Gesellschafter Zeljko Karajica auf der Vereinhomepage zitiert.

Gärtner war von 2007 bis 2019 als Geschäftsführer beim deutschen Klub FC Ingolstadt tätig. In seiner aktiven Spieler-Karriere kickte er mit SK-Austria-Trainer Robert Micheu bei Admira Wacker.

"Die Gespräche waren sehr offen und vertrauensvoll, da hat es mich sofort gepackt. Es ist eine spannende Aufgabe, einen Verein wie Austria Klagenfurt mit dieser Tradition und diesen Möglichkeiten nach schweren Jahren wieder nach oben zu führen. Da gehört der Klub hin und das ist unsere klare Ambition", erklärte der 51-jährige Deutsche.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung