-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

WSG holt slowenisches Talent Zan Rogelj

Von APA/Red
Thomas Silberberger auf Krücken

Bundesligist WSG Tirol hat am Montag die Verpflichtung des 20-jährigen Mittelfeldspielers Zan Rogelj vermeldet. Der slowenische U21-Internationale wurde laut einer Club-Aussendung dank einer Ausstiegsklausel von NK Triglav geholt. Über die Vertragsdauer wurden keine Angaben gemacht.

Rogelj gilt als Stütze des slowenischen U21-Nationalteams und dürfte in Tirol im rechten offensiven Mittelfeld zum Einsatz kommen.

"Mit dem Zan ist uns wirklich ein großer Fang geglückt", so Coach Thomas Silberberger über den aktuellen slowenischen U21-Teamspieler, demnächst gegen Italien im Einsatz.

"Obwohl es einige Interessenten für ihn gab, hat er sich uns angeschlossen und einen längerfristigen Vertrag unterschrieben. Wir sind glücklich, dass er sich so entschieden hat. Das kann eine absolute Win-Win-Situation werden."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung