-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Positiver Corona-Test bei FK Austria Wien

Von SPOX Österreich
Generali Arena.

Wie die Wiener Austria informiert, wurde ein Akteur der Kampfmannschaft positiv auf Covid-19 getestet. Der PCR-Test wurde vor Trainingsstart durchgeführt, Medientermine wurden abgesagt.

Eine zweite PCR-Pool-Testung beim FK Austria Wien hat ein positives Ergebnis für einen Testpool gebracht. Ein Akteur des aus maximal fünf Personen bestehenden Testpools wurde demnach positiv auf COVID-19 getestet. Die Personen dieses Pools wurden daraufhin noch einmal getestet und einzeln ausgewertet, die betroffene Person konnte so umgehend identifiziert und isoliert werden.

Noch vor den jeweiligen Leistungstests und dem ersten Mannschaftstraining (erst am Montag) wurden an zwei verschiedenen Tagen die Tests in verschiedenen Gruppen bei Spielern und Betreuern der Kampfmannschaft durchgeführt. Während am ersten Testtag alle Ergebnisse negativ waren, gab es am zweiten Tag, an dem nur noch eine kleine Gruppe zu testen war, einen positiven Fall.

Der Betroffene, der bislang noch keinen Kontakt mit der Mannschaft hatte, weist keinerlei Symptome auf und wurde sofort unter Quarantäne gestellt. Der Klub hat entsprechend dem Präventionskonzept reagiert und umgehend die zuständige Gesundheitsbehörde und die Bundesliga informiert. Wir ersuchen um Verständnis, dass aus Datenschutzgründen der Name nicht bekanntgegeben wird.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung