-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

FC Wacker Innsbruck holt Markus Wostry vom LASK nach Tirol

Von APA
Markus Wostry.

Nach zwei Jahren und 23 Pflichtspielen bei Bundesligist LASK wechselt Markus Wostry eine Etage tiefer zum 2.-Liga-Club Wacker Innsbruck.

Wie die Tiroler am Freitag mitteilten, erhielt der 28-jährige Innenverteidiger einen Vertrag über ein Jahr plus Option auf ein weiteres. Für Wostry, der auch für die Admira kickte, ist es die dritte Profi-Station.

"Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Stefan Meusburger waren wir auf der Suche nach noch einem Innenverteidiger", erklärte Wackers Sportdirektor Alfred Hörtnagl. "Mit Markus (Wostry) haben wir den idealen Mann gefunden, um diese Lücke zu schließen. Er hat über 100 Spiele in der Bundesliga bestritten und konnte bereits internationale Erfahrungen sammeln."

Markus Wostry: Leistungsdaten 2019/20

WettbewerbSpieleToreVorlagen
111-
1--
1--
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung