Fussball

Erstes Testspiel: SK Rapid gewinnt klar gegen ASV Draßburg

Von SPOX Österreich
Rapid gewinnt das Testspiel gegen ASV Draßburg

Der erste Test vor der kommenden Saison absolvierte der SK Rapid äußerst erfolgreich. Gegen den ASV Draßburg gab es einen klaren 4:1-Erfolg.

Der erste Gegner des Trainingslagers im Bad Tatzmannsdorf war der ASV Draßburg, der üblicherweise in der Regionalliga Ost Zuhause ist und damit öfter Kontakt mit Rapid hat, nämlich deren Jugendmannschaft.

Diesmal ging es gegen die Profis und viel Chancen ließen ihnen diese nicht. Bei brütender Hitze legten die Grün-Weißen bereits in der ersten Hälfte den Grundstein zum Sieg. Es war aber nicht Rückkehrer Deni Alar, der die Tore besorgte, sondern Ercan Kara mit einem Doppelpack (39., 41.). Allerdings gingen die Außenseiter per Elfmeter sogar in Führung (31.).

Noch vor der Pause gab es das 3:1 durch Christoph Knasmüllner. In der zweiten Halbzeit gab es dann noch einen Treffer der komplett durchrotierten Mannschaft, diesmal durfte Koya Kitagawa jubeln (87.).

SK Rapid: Gartler (46. Hedl) - Sulzbacher (46. Schick), Stojkovic (46. Velimirovic, 71. Greiml - wieder eingewechselt), Greiml (46. Hofmann), Hajdari (46. Ullmann) - Ljubicic (46. Grahovac), Felber (46. Petrovic) - Murg (46. Demir), Knasmüllner (46. Ibrahimoglu), Alar (46. Arase) - Kara (46. Kitagawa)

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung